Menu

Alaturka Portal

Reiseziele in Südostanatolien

Die leider immer noch von Krisen gebeutelte Region Süd Ost Anatolien mit seinen Grenzen zu Syrien, dem Iran und dem Irak gilt als Ursprungsregion menschlicher Besiedlung mit Göbekli Tepe als ältester je gefundener Kultstätte.

Harran Ebene und aufdringliche Kinder

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 1312
Harran Ebene

Nur einen „Steinwurf“ entfernt von der Grenze nach Syrien, etwa 44 km südlich von Sanliurfa liegt das urtümliche Dorf Harran, das kulturhistorisch bedeutend aus für die Region typischen Lehmhäusern besteht.

Euphrat und Tigris - das Zweistromland

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 1630
Euphrat und Tigris - das Zweistromland

Wohl jedem sind Begriffe wie Zweistromland, Mesopotamien oder der „Garten Eden“ schon einmal begegnet, sei es in den Stunden des Religionsunterrichts (Erschaffung der ersten Menschen im Garten Eden, was dem Paradies entspricht; in der Übersetzung der Bibel wird der Strom Eufrat genannt.

Die Stadt Batman am Bati Raman Gebirge

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 952

Batman, früher unter dem Namen Elih bekannt, ist die Hauptstadt  der gleichnamigen türkischen Provinz Batman und ist nach dem umgebenden Gebirge Bati Raman benannt.

Mor Gabriel - die Rückgabe der Ländereien ist erfolgt

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 965
Mor Gabriel

In der Vergangenheit hatten wir einige Male über das Kloster Mor Gabriel im Südosten der Türkei und den Problemen der Enteignung einiger Klosterflächen berichtet. Jetzt ist der Grundbesitz wieder in syrisch-orthodoxer Hand.

Sirnak - In der Provinz setzt man auf die Arche Noah!

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 1143
Sirnak Arche Noah

Im Länderdreieck zwischen Syrien, dem Irak und der Türkei liegt die südostanatolische Kleinstadt Şırnak (im Kurdischen mit Şirnex bezeichnet), die sich zukünftig verstärkt auch dem Tourismus öffnen möchte.

Das orthodoxe Kloster Mor Gabriel im Tur Abdin

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 1106
Mor Gabriel Kloster

Das syrisch-orthodoxe Kloster Mor Gabriel ist eines der ältesten christlichen Klöster der Welt. Es liegt im Tur Abdin in der Türkei und ist bis heute eines der bedeutendsten Klöster der Syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien und Sitz des Metropoliten des Tur Abdin.

Der Berg Nemrut oder Nemrud mit den Königsgräbern

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 1327
Nemrut - Der Berg

Nemrut Dagi, besser bekannt als der Berg Nemrut, liegt in der Provinz Adiyaman, westlich des Beckens des Euphrat im Südosten der Türkei und gehört wohl zu den absoluten touristischen Highlights des Landes. 

Das Sanlıurfa Museum und Göbekli Tepe

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 833
Şanlıurfa Museum

Die Idee, in Sanlıurfa ein Museum zu eröffnen, ist erstmals im Jahre 1948 entstanden. Nachdem die vorhandenen Schätze längere Zeit in der Atatürk-Grundschule gelagert wurden, wurde für die Gründung eines Museum erste Initiative gezeigt.

Symbole des Steinzeit-Heiligtums von Göbekli Tepe

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 902
Steinzeit-Heiligtums von Göbekli Tepe

Jahrtausendelang schon verständigen sich Menschen durch Sprache, überliefern Kenntnisse und Techniken durch mündliche Übertragung des Erfahrenen mit all den fehlerhaften Sinnentstellungen durch Weglassen oder Hinzufügen von Details des ursprünglichen Inhalts.

Göbekli Tepe - 11.000 Jahre altes Heiligtum

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 1828
Göbekli Tepe - 11.000 Jahre altes Heiligtum

Als der Hauptbesuchspunkt und Highlight während unserer Tour nach Şanlıurfa war die Ausgrabungsstätte von Göbekli Tepe gedacht und so hatten wir im Vorfeld mehrfach mit dem Archäologen Klaus Schmidt korrespondiert, um möglichst vor Ort mit ihm zusammen zu treffen.

Sanliurfa - Geschichte der Stadt

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 1596
Şanlıurfa - Geschichte der Stadt

Sanliurfa, den meisten Europäern als Stadt besser unter ihrem antiken Namen Edessa bekannt, ist die Provinzhauptstadt der türkischen Provinz Sanliurfa und zählt heute rund 390.000 Einwohner.

Von Edessa bis Urfa - eine Zeitreise

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 984
Von Edessa bis Urfa - eine Zeitreise

Es wird vermutet, dass Urfa identisch ist mit dem hurritischen Urschu, das um 2000 vor Christus in sumerischen, akkadischen und später in hethitischen Keilschrifttexten erwähnt wird.

Hasankeyf - Das umstrittene Projekt Ilisu Staudamm

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 1277
Hasankeyf - Das umstrittene Projekt Ilisu Staudamm

Im Zuge des Südostanatolien-Projekts, das die Schaffung einiger Staudämme zur Stromgewinnung und zur Wasserbevorratung – wie auch des Ilısu-Staudamms – im Südosten der Türkei zum Ziel hat, plant der türkische Staat, Hasankeyf unter Wasser zu setzen.

Kunst reist zu den Menschen nach Harran

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Südostanatolien
  • Zugriffe: 1107
Ahmet Günestekin – Die Kunst reist zu den Menschen nach Harran

Wir waren zu Recherchen hinsichtlich der Ausgrabungen am Göbekli Tepe in Şanlıurfa, als uns der Gouverneur der Provinz Şanliurfa zu einem ganz speziellen Ereignis einlädt.

Deutschland

Reisen

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 494 Gäste und keine Mitglieder online