Menu

alaturka

Davutlar - Pferde- und Pferdefarmen im Mittelpunkt

  • Geschrieben von Website Editor
Davutlar - Pferde- und Pferdefarmen im Mittelpunkt

Davutlar ist eine Kleinstadt nahe Kuşadası im Bezirk Aydın, im Norden der Halbinsel Dilek und südlich von Kuşadası.

Von der ursprünglichen Siedlung sind es nur wenige Kilometer bis zur Ägäis und die neuen Viertel der Stadt sind direkt am Meer als Sommerfrische für Bewohner und Gäste etabliert. Die Entfernung bis Kuşadası beträgt 15 km und bis nach Aydın sind es 55 Kilometer. Im Jahr 2012 betrug die Bevölkerung von Davutlar 9.484 gemeldete Personen.Inmitten grüner Pinien und Olivenbäume bietet diese kleine verschlafene Stadt einen ganz besonderen Scharm.  Sehr bekannt wurde Davutlar wegen seiner heißen Quellen, den Thermalbädern mit ihren gesundheitlich positiven Effekten und dem dort angebautem Obst und Gemüse.

Die Gegend um Davutlar wurde einst von Kariern regiert, denen folgten Ionier, Lyder, Archämeniden. Die Schlacht von Mykale (im Jahr 479 vor Christus) wurde am Rand von Davutlar gefochten. Später wurde das Gebiet von Alexander dem Großen erobert, es folgte das Königreich Pergamon und das Römische Reich. Das erste türkische Fürstentum in der Region wurde um 1090 von Tanrıbermiş gegründet. Zum Ende des 13. Jahrhunderts dominierte das Fürstentum Aydınoğlu das Gebiet und schließlich im 15. Jahrhundert wurde das Gebiet dem Osmanischen Reich eingegliedert. Die genaue Gründungsdatum der Siedlung ist bis heute nicht bekannt. Aber Davutlar wuchs zu einer Stadt, vor allem in den letzten Jahren des Osmanischen Reiches als die Bevölkerung der Stadt von Flüchtlingen aus dem Kaukasus (hauptsächlich Tscherkessen), nach dem russisch-türkischen Krieg (1877-1878), und von Kreta, nach dem Aufstand auf Kreta im Jahr 1896, und aus verschiedenen Balkanländern nach den Balkankriegen Zahlenmäßig stark anstieg (1912-1913) .

Heute ist Davutlar aufgrund seiner zahlreichen Pferdefarmen ein interessantes Ziel der Pferdeliebhaber.

Koordinaten 37°44′N 27°18′E

Bitte lesen Sie auch:

Altinkum - flache Sandstrände im Ortsteil im Ortsteil von Didim

Das Phrygertal bei Afyonkarahisar

 

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 198 Gäste und keine Mitglieder online