Menu

Alaturka Portal

Hadrianstor Antalya - Ehrentor zum Kaiserbesuch

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 2443
Hadrianstor Antalya - Ehrentor zum Kaiserbesuch

Das Hadrianstor (türkisch: Üçkapılar = „die drei Tore“) -  ist ein bedeutsames Wahrzeichen von Antalya, dem antiken Attaleia, ebenso wie der berühmte Hafen im Altstadtkern von Kaleici.

St. Nikolaus in der Kirche von Myra

  • Geschrieben von Wolfgang Dorn
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 2381
St. Nikolaus Myra Kirche

Myra, im Südwesten der Türkei, in der zauberhaften Landschaft Lykien gelegen, war die Stadt, in der der Hl. Nikolaus im 4. Jahrhundert als Bischof gewirkt hat.

St. Nikolaus - Erster Bischof von Myra - heute Demre

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1934
Nikolaus - Erster Bischof von Myra

Jedes Jahr zwischen dem 4. und 6.Dezember erlebte die Bauerngemeinde Demre (das alte Myra), die wegen ihrer köstlichen roten Tomaten und saftigen Apfelsinen berühmt ist, eine Invasion von Wissenschaftlern, Amateurhistorikern und Gläubigen.

St. Nikolaus Kultfigur - auch in Myra

  • Geschrieben von Wolfgang Dorn
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1031
St. Nikolaus Kultfigur

Den Heiligen, der wohl einer bekanntesten im Abendland ist, und um den sich ein Kranz von Wundertaten und Legenden gebildet hat, hat es wirklich gegeben.

Die Römische Brücke bei Limyra

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1407
Brücke bei Limyra

Die spätrömische Brücke bei Limyra (türk. Kırk Göz bei Kemeri) in der heutigen Südwesttürkei ist eine der ältesten Segmentbogenbrücken der Welt.

Limyra - das antike Zemuri bei Finike

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1564
Limyra - das antike Zemuri

Von Olympos kommend befuhren wir die Küstenstrasse nach Finike und folgten dann nach rechts abbiegend der Landstrasse 635 Richtung Elmali.

Arykanda – Bergkulisse - das Delphi Lykiens

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1335
Arykanda – das Delphi Lykiens

Von Kas kommend führt unsere Reise auf der Küstenstraße D400 in Richtung Kumluca und in etwa Ortsmitte Finike biegen wir auf die Nationalstrasse 635 in Richtung Elmalı ab.

Das Dörfchen Kaleköy und das antike Simena

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1254
Kaleköy und Simena

Das mediterrane Dorf tanzt unter dem Schatten der Geschichte! Das Dorf Kaleköy, das nur mit dem Boot oder zu Fuß zu erreichen ist, liegt zwischen Kas und Demre.

Perge - Freiheitsstatue - Original aus der Türkei?

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1833
Perge - Entstammt die Idee zur Freiheitsstatue ursprünglich der antiken Türkei?

Die ikonenhafte Freiheitsstatue im New Yorker Hafen war im Jahr 1886 ein Geschenk Frankreichs. Aber stammt die Inspiration dazu vielleicht von vor 2.000 Jahren aus der Türkei?

Termessos - Saklikent - Karain & Kocain Höhle

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 2659
Termessos - Saklikent - Karain & Kocain Höhle

Eine weitere bedeutende Stätte der Antike "Termessos" befindet sich rund 30 km west nordwestlich von Antalya im Nationalpark.

Termessos – antike Stadt und Nationalpark

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1968
Termessos – antike Stadt und Nationalpark

Mehrfach schon hatten wir auf unseren Fahrten Richtung Denizli – Izmir die Hinweisschilder auf Termessos gesehen – kurz -  bislang war kein Aufenthalt möglich gewesen.

Kaş - Rundgang durch den ruhigen Ferienort

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1147
Kaş - ruhige Buchten

Ganz nahe am Fuß des Taurus Gebirges und etwa 110 Kilometer vom internationalen Flughafen Antalya entfernt, an mit wilder Macchia bewachsenen Gebirgshängen, liegt romantisch und verträumt das Städtchen Kaş.

Der römische Aquaedukt von Aspendos

  • Geschrieben von Wolfgang Dorn
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 2651
Der römische Aquaedukt von Aspendos

Wenn an der türkischen Südküste das Stichwort Aspendos fällt, denkt man sofort an das großartige Theater, das besterhaltene der römischen Zeit aus dem 2. Jahrhundert n.Chr. am östlichen Abbruch des Akropolisfelsens.

Aspendos - weit mehr als nur der antike Theaterbau

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 3269
Aspendos - antike Stadt

Aspendos mit seinem antiken, noch heute genutzem Römischen Theaterbau ist weltbekannt, liegt nur 46 km östlich von Antalya unweit der Straße nach Alanya.

Üçağız und Theimiussa - wundervolles Kekova

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1691
Üçağız und Theimiussa - Kekova

Eine Lykische Geschichte aus dem Land des Lichts. Ein freundliches Fischerdorf mit einem natürlichen Hafen der guten Schutz für die Boote bietet, Inseln die wie wahllos verstreut am Horizont liegen, Überreste im Wasser und an Land die sich mühen etwas Licht auf ihre Geschichte zu zulassen, eine liebliche kleine Bucht und seine Pensionen, die eine Mischung aus Stein und Holz sind.

Kekova und die versunkene Stadt - eine Bootstour

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1654
Kekova und die versunkene Stadt

Die Geheimnisse der antiken Welt erscheinen in diesem Dreieck. Kekova ist eine Insel im Mittelmeer in der Nähe von Demre, einem Distrikt in der Provinz Antalya, gegenüber den Dörfern Kaleköy (das antike Simena) und Üçağız (das antike Theimiussa).

Saklıkent Canyon - Abenteuerklettern im Tal

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1939
Saklıkent Kanyon

Wenn Sie mit dem Auto von Antalya / Patara Richtung Fethiye unterwegs sind, sollten Sie auch den wirklich imposanten Saklikent Canyon am Fuße des Lykischen Taurus Gebirges besuchen.

Sillyon - Begründer war der legendäre Mopsos

  • Geschrieben von Website Editor
  • Kategorie: Antalya
  • Zugriffe: 1981
Sillyon - das alte Sillyum

Wenn man die Ruinenstadt Sillyon mit Side, Aspendos oder Perge vergleicht, sind in Sillyon wenige Bauten erhalten, auch ist sie bislang archäologisch nicht erkundet. Allerdings herrscht hier Ruhe und Frieden – hierher verirrt sich kaum ein Tourist - und der Ort mit seiner spektakulären Aussicht ist wunderbar gelegen.

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 341 Gäste und keine Mitglieder online