Menu

alaturka

Wandern - eine alternative Sichtweise!

  • Geschrieben von Website Editor
Wandern - eine alternative Sichtweise!

Erwandern Sie doch einfach die Türkei! Auf dem Rückweg von Konya hielten wir an einem grünen Platz mit herrlicher Aussicht in die umgebenden Berge an, um eine kleine Rast einzulegen.

Wir waren auf etwa 1.400 Meter Höhe bei Akseki, etwa 50 km von Manavgat entfernt. Nach dem Genus von ein paar Getränken und einem Stückchen Kuchen tauchten aus dem Wald plötzlich einige Wanderer mit gut gepackten Rucksäcken auf. Eine dieser Begegnungen passieren in der Türkei nicht so häufig und somit begannen wir ein recht unterhaltsames Gespräch über das Wandern und die erlebten Abenteuer im Speziellen zu führen.

Die Wanderer berichteten von Ihrem Start in Antalya von wo aus Sie immer auf einer gewissen Höhe entlang der Bergkette gewandert waren, um Land und Leute kennen zu lernen. Ihr Ziel war nicht möglichst viele und hohe Berge zu besteigen, sie wollten mit nur wenig Gepäck in der Sonne wandern.

Sie erzählten uns weiterhin, das es in der Türkei mittlerweile schon einige Orte gibt, wo man geführte Touren durch die Berge vornimmt, wobei ein Begleitfahrzeug das schwere Gepäck übernimmt, so das man nur leicht bepackt hervorragend von Unterkunft zu Unterkunft wandern kann. Einige dieser Wanderungen sind schon von Europa aus buchbar. An dieser Stelle sei erwähnt, die angetroffene Wandergruppe war von Dänemark.

Auch von echten Klettertouren in das türkische Hochgebirge wussten die die Damen und Herren zu erzählen. Teilweise würden solche Bergtouren auch eine staatliche Genehmigung benötigen und nur mit ausgebildeten Bergführern durchgeführt werden.

Die wohl beste Art der Entspannung ist es durch die Natur zu wandern. Mehr und mehr Menschen machen diese Erfahrung und somit wird das Wandern immer beliebter. Viele Wanderer und Kletterer kommen auch nach Antalyaum den 3.088 Meter hohen Gipfel des Kyzlarsivrisi in den Beydaslari Bergen zu besteigen.

Viele interessante Ideen gingen uns nach dieser Begegnung durch den Kopf. Warum nicht einmal Wandern mit dem Rucksack?

Sollten Sie sich für eine der beschriebenen Wanderungen interessieren, hier der Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 432 Gäste und keine Mitglieder online