alaturka

Mit den Rädern zu den Quellen von Bad Bibra

Mit den Rädern zu den Quellen von Bad Bibra

Ausgedehnte Waldgebiete, sanfte Hügelketten, tief eingeschnittene Bachtäler und gut ausgebaute Rad- und Wanderwege in der Region um Bad Bibra laden heute zum Entspannen und aktiven Erholen zu Fuß oder mit dem Fahrrad ein. So waren auch wir erneut in Bad Bibra mit unseren Rädern unterwegs, jetzt, wo das Laub herrliche Farben zeigt.

IMG_20201108_122343.jpg

Die Stadt Bad Bibra befindet sich im westlichen Burgenlandkreis. Sie ist im nördlichen thüringischen Vorland zwischen bewaldeten Bergen im Süden und hanglagigen Feldern im Norden, dort, wo Steinbach und Saubach zum Biberbach zusammenfließen.

IMG_20201108_122846.jpg

Nach vielen Schicksalsschlägen in der Vergangenheit (Krieg, Wasser, Feuersnot), die die Stadt um die Früchte jahrelanger Aufbauarbeit gebracht haben, trat 1875 ein Wandel zum Besseren ein, denn der Kur- und Badebetrieb im Ort nahm neuen Aufschwung.

IMG_20201108_122350.jpg

Insbesondere das Aufkommen der Gesundheitslehre nach Sebastian Kneipp wird bis heute durch Führungen und ein Kneipp-Informationszentrum vermittelt. Im Ortskern und auch entlang der Spazierwege sind einige Kneippsche Wasseranlagen vorhanden.

IMG_20201108_122446.jpg

Auf dem Badeplatz befindet sich ein im Jahre 1879 erbauter Pavillon, der den damals sprudelnden Gesundbrunnen überdachte.

IMG_20201108_123657.jpg

1925 wurde der Stadt der Titel "Bad" zuerkannt. Bis in die Fünfziger Jahre unseres Jahrhunderts wurde der Badebetrieb dann auch aufrechterhalten, musste später aber aus Mangel an nötigem Mineralstoffgehalt der Quellen eingestellt werden.

IMG_20201108_122825.jpg

In den letzten Jahren wurde auf vielen Gebieten modernisiert und saniert, um der Bevölkerung und den Besuchern den Aufenthalt angenehmer zu gestalten und eine gute Erholung zu garantieren. So besitzt Bad Bibra das modernste Erlebnisfreibad Sachsen-Anhalts mit vielen Attraktionen.

IMG_20201108_122855.jpg

Am 17. Mai 2003 konnten zum 1. Kneipp- und Badetag der neu gestaltete Badeplatz mit seinem Kneipptretbecken und Armbadebecken sowie das Kneipptretbecken am Bärenplatz eingeweiht werden.

IMG_20201108_122929.jpg

Ebenso bieten unter anderem ein Fitnesscenter und der Tennisplatz die Gelegenheit zur sportlichen Betätigung. Für reges kulturelles Leben sorgen die im Ort ansässigen Vereine. Durch den Reiz der schönen Landschaft und das wohltuende Klima eignet sich Bad Bibra gut für einen Urlaub in ruhiger Lage, mit ausgedehnten Wanderungen in waldreicher Gegend und frischer Luft.

IMG_20201108_122942.jpg

Anlässlich des 1. Kneipp- und Badetages konnten der neu sanierte Gesundbrunnen und der Badehausstein übergeben werden. In Bad Bibra wird wieder nach Heilwasser gebohrt und der Bau eines neuen Kurparks wird vorbereitet. Die Fahrradtour entlang der Badeinrichtungen ist nicht allein aufgrund der Route interessant.

Bitte lesen Sie auch:

Mit dem E-Bike zur 12 Apostelbrücke bei Bad Bibra
Holzfahrräder sind in - in Thessaloniki - wir probieren es!

 

 

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 366 Gäste und keine Mitglieder online