alaturka

Wandern und Radfahren - mehr denn je ein Umwelt-Aspekt die Umgebung ohne Nutzung des Kraftfahrzeugs zu erkunden.
Radeln Sie noch oder Turtle´n Sie schon – es war dieser Spruch, der uns auf das alternative Rad-Reisemobil oder den Mini-Caravan erstmals hingewiesen hat, mittlerweile ist daraus ein neues Reisekonzept entstanden, das wir, allein aus ökologischen Gründen, gern begleiten

ecoFinne GbR - leben & wohnen in Billroda

ecoFinne GbR - leben & wohnen in Billroda

Manche Entscheidungen, ob in den aktuellen Corona-Zeiten nun bewußt oder einfach per Zufall, fallen zur rechten Zeit an, so auch unser Umzug in die doch recht ländliche Region um Billroda, trotz der unmittelbarer Nähe zu den Zentren Erfurt, Jena, Weimar, Leipzig, Halle, Sangershausen und Nordhausen.

Rad – und Wandertour – die Unstrut lockt mit Weinwissen

Rad – und Wandertour – die Unstrut lockt mit Weinwissen

Auf den insgesamt 13 Kilometern zwischen Laucha und Freyburg an der Unstrut stehen 26 Schautafeln, die dem geneigten Leser auf seiner Wanderung oder Radtour informatives Wissen rund um die Region, die Tradition des Weinanbaus und die Rebsorten, die hier heimisch sind und gut gedeihen.

Wandern: Rundweg um die vergessene Stadt

Rundweg um die vergessene Stadt

Auf Wunsch einiger unserer Nutzer werden wir in loser Reihenfolge an dieser Stelle Erfahrungsberichte zu Tagestouren in der Türkei veröffentlichen. Bitte verfolgen Sie hier den Wanderbericht von Marco aus Hamburg:

Wandern auf den Fußspuren des Apostels: Paulusweg

Der St. Pauls Trail

Perge, das heute eine der am Besten erhaltenen und am häufigsten besuchten antiken Stätte der Türkei an der von der Sonne verwöhnten Mittelmeerküste ist, war im ersten Jahrhundert nach Christus eine lebendige, aufstrebende römische Stadt.

Wandern - eine alternative Sichtweise!

Wandern - eine alternative Sichtweise!

Erwandern Sie doch einfach die Türkei! Auf dem Rückweg von Konya hielten wir an einem grünen Platz mit herrlicher Aussicht in die umgebenden Berge an, um eine kleine Rast einzulegen.

Wandern im Zelve-Tal in Kappadokien

Wandern in Kappadokien

Wer kennt es nicht, das magische Kappadokien mit seinen Feenkaminen und den unterirdischen Städten, die bis zu 10 Geschosse tief in den weichen Felsboden hinab reichen. Unsere Empfehlung: Erwandern Sie die Region mit erfahrener Reiseleitung und durchdachter Routenplanung.

Kleinwalsertal in Vorarlberg - Bergwandern und Caravaning

Kleinwalsertal in Vorarlberg

Im Rahmen unseres Projekts "Verständigungs- und Kulturreise entlang des Römischen Straßensystems" ist das Thema Bergwandern für uns, neben attraktiver Sport- Outdoor- und Freizeitbeschäftigung für jedermann, die ohne große Ausrüstungsinvestitionen oder lokale Einrichtungen durchgeführt werden kann, auch ein wesentlicher Themenbereich, der im Sinne des Projekts andernorts erfolgreich umgesetzt werden könnte.

Schladminger-Tauern - Wandern und Bilder von Jana

Schladminger-Tauern Höhenweg mit Bildern von Jana

Wir hatten Jana und ihre Tochter Lucinka am Ohridsee kennen gelernt, waren dort einige Tage im Grenzgebirge zwischen Mazedonien und Albanien auf Bergtouren unterwegs gewesen um uns dann letztendlich in Prag bei ihr zu Hause wieder zu treffen.

Wandern mit Alaturka - von Omis zur Berghütte und zurück

Wandern mit Alaturka - vom 2.06. - 6.06.2015 nach Omis

Mittlerweile über ein Jahr auf dem Balkan und in der Türkei im Rahmen unseres Projekts "Verständigungs- und Kulturreise entlang Römischer Straßen" unterwegs, freuen wir uns, Ihnen jetzt auch eine Wandertour in Omis in Kroatien im Rahmen der Projektarbeit vorstellen zu können.

Unstrut Radweg – von Roßleben nach Memleben

Unstrut Radweg – von Roßleben nach Memleben

Erneut wollten wir mit unseren HNF Rädern eine Halbtagestour mit kleinem Picknick unterwegs auf dem Unstrut Radweg abfahren, dieses Mal hatten wir das Teilstück von Roßleben nach Memleben vorgesehen.

Giethoorn – im Wechsel der Jahreszeiten

Giethoorn – im Wechsel der Jahreszeiten

Nahezu autofrei, sehr idyllisch und unglaublich romantisch – so kann man das kleine Dorf Giethoorn in Holland wohl am treffendsten beschreiben. Rund acht Kilometer schlängelt sich ein Kanalwegenetz durch das Dorf, das am besten vom Boot aus erkundet wird.

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 590 Gäste und keine Mitglieder online