Menu

alaturka

Schaffhausen ist die nördlichste Stadt der Schweiz und ist neben Basel, dem Städtchen Stein am Rhein, Neunkirch und Eglisau eine der wenigen Schweizer Städte nördlich des Hochrheins. Schaffhausen liegt südöstlich des Randen, an der Mündung der aus Norden kommenden Durach in den Rhein.
Die Altstadt weist zahlreiche Renaissancegebäude auf. Den Beinamen Erkerstadt bekam Schaffhausen aufgrund der 300 vorhandenen Erker. Außerhalb der ursprünglichen Stadtmauern, durch die Expansion nun inmitten der Stadt, befindet sich der Munot, eine Festung des 16. Jahrhunderts. Südwestlich der Stadt, aber nicht mehr im Stadtgebiet, befindet sich der Rheinfall, der größte Wasserfall Europas.

Kurzer Stopp am Rheinfall bei Schaffhausen

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Schaffhausen
  • Zugriffe: 9348
Rheinfall bei Schaffhausen

Unser Weg nach Zürich führt über Schaffhausen, was liegt also näher, als auch den Rheinfall während der kurzen Anfahrt von Rottweil kommend, zu besuchen. Kurzer Stopp an der Schweizerischen Grenze mit dem Kauf der obligatorischen Vignette, das es möglichst ohne Strafe durch die Schweiz geht.

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 596 Gäste und keine Mitglieder online