alaturka

Städtereisen und Attraktionen Zentralanatolien

Eingebetet im Zentrum der Küstenregionen gehört Zentralanatolien mit der mystischen Stadt Konya auf einem riesigen Hochplateau und Ankara als Landeshauptstadt, den Naturdenkmälern Kappadokiens zu den weiteren attraktiven Regionen der Türkei.

Tuzköy - Seltene Krebskrankheit tötet Felsendorfbewohner

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 4348
Tuzköy - Seltene Krebskrankheit tötet Felsendorfbewohner

Tuzköy ist ein Dorf in der türkischen Gegend Kappadokien und wird auch das „Krebs-Dorf“ genannt. Tuzköy (türkisch für Salzdorf) ist ein Dorf in der Türkei mit 2345 Einwohnern. Es liegt im Landkreis Gülşehir in der Provinz Nevşehir. 

Im Talbecken des Akşehir Gölü - Vogelparadies

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 2599
Im Talbecken des Akşehir Gölü

Auf unserem Weg nach Afyon wollen wir die Straße entlang des Akşehir Gölü (Akşehir See) nutzen, so fahren wir nicht auf den Hauptverkehrsstraßen, sondern von Beysehir kommend auf der Landstraße D 695 über Sarkikaraagac in Richtung Akşehir, wo wir dann nach links auf die D 300 Richtung Afyon einbiegen.

Siedlungsgeschichte - Tell Erbaba bei Beysehir

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 2214
Ein Beispiel menschlicher Siedlungsgeschichte - Der Tell Erbaba bei Beysehir

In der Siedlungsgeschichte der Menschheit hat es die unterschiedlichsten Strukturen im Anlegen dörflicher Gemeinschaften gegeben, die längst noch nicht alle erforscht und damit bekannt sind.

Sivrihisar - Geburtsort des Narren Nasreddin Hoca

Sivrihisar - Geburtsort des Narren Nasreddin Hoca

Sivrihisar, zur Römerzeit Justianapolis genannt, ist eine anatolische Stadt nahe der Autobahn von Eskişehir nach Ankara im Bereich des Verkehrskreuzes am Abzweiger nach Afyonkarahisar und weiter nach Izmir.

Aladağlar Gipfel - Reise zu den 3.000der Riesen

Aladağlar - Gebirge

Da die momentanen Windverhältnisse am Karadag nicht für das Gleitschirmfliegen geeignet waren, entschlossen wir uns kurzfristig einen Tagesausflug von Karaman aus zum Aladağlar-Gebirge zu unternehmen.

Das Tinaztepe Höhlensystem absolut sehenswert

Tınaztepe Höhle

Wie schon so viele vor uns, sind auch wir auf dem Weg zu einem immer beliebter werdenden Ausflugsziel: die Höhlen von Tinaztepe, denn ein Ausflug zur Tinaztepe Höhle (Tinaztepe Mağarsı) lohnt sich schon allein aufgrund der Fahrt durch die wildromantische Bergwelt des Taurusgebirges.

Tyana – Ruinenstadt bei Nigde in Kappadokien

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 295
Tyana – Ruinenstadt bei Nigde in Kappadokien

Wer mit offenen Augen durch das Kunsthistorische Museum von Niğde geht, wird hinsichtlich der Fundorte einzelner Artefakte sicherlich mehrfach auf den Namen Tyana stoßen, einer antiken Metropole, die touristisch bislang wenig bekannt ist.

Nigde - die Hethiterstadt Nahita

Nigde - die Hethiterstadt Nahita

Wann immer man in die Region Kappadokien reist, an Niğde sollte man nicht einfach vorbei fahren, so stark sind die Fortschritte in der Stadt und so stark auch der Wandel der gesamten Region.

Pessinus - Heiligtum der Mutter Göttin Kybele

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 3874
Pessinus - Heiligtum der Mutter Göttin Kybele

In etwa 13 Kilometern Entfernung zur Kleinstadt Sivrihisar liegt das Dorf Ballıhisar nahe der Hauptverkehrsstraße zwischen der türkischen Landeshauptstadt Ankara und der Großstadt Eskisehir auf der anatolischen Hochebene in etwa 950 Meter Höhe über NN.

Kecikalesi - Anatolisches Dorf im Schatten des Hasan Dagi

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 2897
Keçikalesi - Ein anatolisches Dorf im Schatten des Hasan Dağı wartet seit 60 Jahren auf Strom

Wir waren von Niğde / Kappadokien kommend in Richtung  Aksaray unterwegs, als wir  in der Ortschaft Bor wahrscheinlich die falsche Abzweigung  ausgewählt hatten, die uns nun entlang der Bergwelt des Hasan Dağı bis zur Ortschaft Altunhisar geführt hatte.

Hasan Dağı - inaktiver Vulkanberg in Kappadokien

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 3018
Hasan Dağı - inaktiver Vulkanberg in Kappadokien

Schon von weitem sichtbar ist der immerhin 3.268 Meter hohe, inaktive Vulkan Hasan Dağı, der als einer der drei bedeutendsten „Mitgestalter“ der Landschaft und die Tuffgesteinsformationen der Region Kappadokiens gilt.

Kırıkkale und der Kızılirmak Nehri

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 3313
Kırıkkale und der Kızılirmak Nehri

Etwa 80 Kilometer östlich vor den Toren der türkischen Hauptstadt Ankara liegt die Stadt Kırıkkale, die auch Hauptstadt der gleichnamigen türkischen Provinz Kırıkkale ist und entsprechend die eigenen KFZ Nummer 71 zu Beginn der Kennzeichnung der Autonummernschilder trägt.

Unser Weg führt uns von Kirikkale nach Yozgat

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 3265
Zwischen Ankara und Kayseri - unser Weg führt uns von Kirikkale nach Yozgat

Wir wollen während der diesmaligen Tour durch Zentralanatolien nach Konya und Kirikkale auch die wenigen Kilometer bis Yozgat noch zurücklegen, da es auch hier, unseren Informationen zur Folge, sehr reizvolle Landschaften und kulturhistorische Hintergründe gibt, der ebenfalls bis zu den Hethitern zurück reicht.

Der Kongress Heyet-i Temiliye von Sivas

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 3071
Sivas - die Stadt

1914 gab es in der Stadt rund 45.000 Einwohner, mehr als ein Drittel waren Armenier, der Rest Griechen und Türken. Die Armenier verfügten in Sivas über sechs Kirchen, ein Waisenhaus, ein Krankenhaus und mehrere Schulen.

Wir folgen den Spuren der Hethiter nach Hattusa / Ankara

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 4723
Auf den Spuren der Hethiter

In der Nähe des Dorfes Bogazkale, rund 150 Kilometer östlich von Ankara, befinden sich die Überreste von Hattusa, der einstigen Hauptstadt des Hethiterreichs, das sich im 2. Jahrtausend v. Chr. über Anatolien und den nördlichen Teil des heutigen Syrien erstreckte. 

Das eigentümliche Haarmuseum von Avanos

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 3581
Das eigentümliche Haarmuseum von Avanos

Ein ganz außergewöhnliches Museum können Sie in Avanos auch besuchen: Das Haar Museum. In einer kleinen Höhle gibt es eine Sammlung von Haarlocken mit Namen und Anschrift ihrer Vorbesitzer von 16.000 verschiedenen Frauen aus aller Welt.

Hauptstadt-Flughafen Ankara - Esenboğa

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 2434
Flughafen Ankara - Esenboğa

Der Flughafen Ankara (türkisch: Esenboğa Havalimanı) (IATA:ESB, ICAO:LTAC) ist ein türkischer Großflughafen und wurde im Jahre 1955 gegründet.

Madrasen in Sivas - islamische Schulen

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Zentral Anatolien
  • Zugriffe: 2909
Madrasen in Sivas

Madrasa ist ein nomen loci und bedeutet wörtlich: 'Ort des Unterrichts', d. h. Lehrstätte, Schule. Im engeren Sinne bezeichnet der Begriff den Typus der islamischen Hochschule.

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 350 Gäste und keine Mitglieder online