Alexandroupoli – Fluss Evros nahe der Grenze zur Türkei

alexandroupolis 2

Ostmakedonien und Thrakien, auch Ostmazedonien und Thrazien, ist die nördlichste der dreizehn Verwaltungsregionen Griechenlands und besteht aus dem östlichen Teil des griechischen Makedoniens sowie dem griechischen Teil Thrakiens. Hauptstadt der Region ist Komotini.

Zum historischen Gebiet Makedonien zählen die Regionalbezirke Drama, Kavala und Thasos; zu Thrakien zählen die Gebiete Xanthi, Rodopi und Evros.

Alexandroupoli liegt 14,5 km westlich der Mündung des Mariza/Evros/Meric-Flussdeltas, 40 km von der türkischen Grenze, 346 km östlich von Thessaloniki (über die neue A2 via Egnatia-Autobahn) und rund 750 km nordöstlich der Hauptstadt Athen. Die nächstgelegenen Großstädte sind Komotini (rund 60 km), das türkische Edirne (circa 140 km), das bulgarische Kardschali (ca. 170 km) oder die Bosporus-Metropole Istanbul (ca. 300 km).

Der Baubeginn der Eisenbahnstrecke Konstantinopel – Edirne der Orientbahn im Jahr 1870, mit einer Abzweigung am Unterlauf der Mariza Richtung Ägäis, leitete die Entwicklung der Stadt ein. Die Stadt wurde im Jahr 1871 unter dem Namen Dedeağaç als Hafen in der Nähe der Mündung des Mariza-Flusses im osmanischen Vilâyet Edirne gegründet.

Der Hafen ist zu einem Umschlagplatz für Waffenlieferungen an die NATO-Mitgliedsstaaten Griechenland, Bulgarien und Rumänien geworden. Seit dem Beginn des russischen Überfalls auf die Ukraine am 24. Februar 2022 hat seine Bedeutung noch zugenommen. Griechenland und die USA haben ihr Abkommen über militärische Kooperation im Oktober 2021 um fünf Jahre verlängert.

Abdera – wichtiger Handelsort für Konstantinopel und Rom

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Alexandroupolis
  • Zugriffe: 21200
Abdera – wichtiger Handelsort für Konstantinopel und Rom

Unseren Weg zurück in die Türkei hatten wir auch dieses Mal von Skopje in Mazedonien und  dann von Thessaloniki entlang der alten Römerstraße Via Egnatia gewählt, der heute sehr gut ausgebauten Autobahn A2 durch Griechenland, die bis zur Grenze mit der Türkei über den Evros bis nach Kesan führt.

Free Hugs - Weihnachten in Alexandroupoli

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Alexandroupolis
  • Zugriffe: 45523
Alanya - Eingetragene schuldenfreie GmbH zu verkaufen!

Nach unserem Zwischenstopp in Wien zur weiteren Vorbereitung unseres Projekts „Verständigungs- und Kulturreise entlang Römischer Straßen“ waren wir über den ehemaligen Autoput durch Kroatien bis nach Morovic (kurz vor Belgrad) gekommen, wo wir zwecks Übernachtung per Internet ein Zimmer angemietet hatten.

Vistonida-See - Feuchtbiotop an der Via Egnatia

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Alexandroupolis
  • Zugriffe: 2973
Vistonida-See - Feuchtbiotop und Vogelparadies an der Via Egnatia

Wir waren auf dem Weg in die Türkei als uns das wahrhaft sonnige Wetter dazu veranlasste, die Autobahn Via Egnatia hinter Kavala zu verlassen um den Vistonida-See zu umrunden.

Geschichte

Kultur

Leben | Outdoor