Niederlande - Maler und Musiker – Rennsport und Kulinarik

holland amsterdamViele weltberühmte Maler waren Niederländer. Einer der bekanntesten frühen Künstler war Hieronymus Bosch. Die Blütezeit der Republik im 17. Jahrhundert, das sogenannte Goldene Zeitalter, brachte große Künstler wie Rembrandt van Rijn, Jan Vermeer, Frans Hals, Carel Fabritius, Gerard Dou, Paulus Potter, Jacob Izaaksoon van Ruisdael oder Jan Steen hervor. Im Goldenen Zeitalter arbeiteten in den Niederlanden circa 700 Maler, die jährlich etwa 70.000 Gemälde fertigstellten. Berühmte Maler späterer Epochen waren Vincent van Gogh und Piet Mondrian. M. C. Escher und Otto Heinrich Treumann waren bekannte Graphiker.

Die wohl bekannteste niederländische Rockband Golden Earring hatte in den 1970er Jahren ihren größten Hit mit Radar Love. Ebenfalls weltbekannt waren in den 1970er Jahren die Classic-Rock-Bands Ekseption um Rick van der Linden und Focus sowie Shocking Blue mit ihrem Hit Venus. In den Niederlanden sind auch Eddie Van Halen und Alex Van Halen geboren, die Bandmitglieder der US-amerikanischen Hard-Rock-Band Van Halen sind.

Anne Frank verfasste 1942 bis 1944 ihr weltbekanntes Tagebuch, während sie und ihre Familie in Amsterdam untergetaucht waren, um der Festnahme bzw. der Deportation in ein Vernichtungslager zu entgehen.

Im Motorsport sind die Motorrad-WM-Grand-Prix-Rennstrecke in Assen (Dutch TT), die Formel-1-Grand-Prix-Rennstrecke in Zandvoort und das Eisstadion De Bonte Wever in Assen mit seinen Eisspeedway-WM-Rennen weltweit ein Begriff.

Am bekanntesten für Holland sind frieten oder patat, niederländisch für Pommes frites, mit verschiedenen Soßen, wobei die wohl bekannteste Kombination aus Mayonnaise und Erdnusssoße (mit Zwiebeln) besteht, das patatje oorlog. Andere Spezialitäten sind Goudse kaas (Goudakäse) und Hollandse Nieuwe; bei diesen Matjes handelt es sich um junge, noch nicht geschlechtsreife Heringe. Durch die Vergangenheit der Niederlande als Seemacht kamen kulinarische Einflüsse aus den ehemaligen Kolonien ins Land, zum Beispiel der nasibal oder bamibal. Dabei handelt es sich um Nasi Goreng oder Bami Goreng in Frikadellenform.

Fachausdrücke zum Kitesurfen - IJmuden bei Amsterdam

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Niederlande
  • Zugriffe: 145
Fachausdrücke zum Kitesurfen - IJmuden bei Amsterdam

Es war und ist immer wieder faszinierend, aktive Kitesurfer am Strand zu beobachten, wie erneut vor einigen Tagen am ewig langen Sandstrand von IJmuden an der Küste vor Amsterdam.

Zum Anne-Frank-Haus in Amsterdam

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Niederlande
  • Zugriffe: 177
Zum Anne-Frank-Haus in Amsterdam

Wer kennt es nicht, dass wohl weltweit bekannteste Tagebuch, welches das Mädchen Anne Frank in ihrem Versteck in einem Amsterdamer Hinterhaus schrieb und das nach ihrer Ermordung weltberühmt wurde.

Amsterdam - Toleranz von Homosexualität als Kulturerbe?

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Niederlande
  • Zugriffe: 113
Amsterdam - Toleranz von Homosexualität als Kulturerbe?

Beim Versuch doch noch Eintrittskarten für das Van-Gogh-Museum in Amsterdam zu bekommen (hier lagen zu dem Zeitpunkt 4 – 6 Wochen Vorbestellzeiten an), waren wir auch über den so genannten Museumsplein gekommen, wo uns die vielen, überwiegend doch unbekannten Staatsflaggen auffielen, die den Weg über die Grünfläche begleiteten.

Strandsegeln auf den Flächen des IJmuden-Strandes

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Niederlande
  • Zugriffe: 305
Strandsegeln auf den weiten Sandflächen des IJmuden-Strandes

Das Strandsegeln auf Sandstränden der Küsten hat eine lange Tradition, die in Europa, hier insbesondere in Norddeutschland und an der holländische Nordseeküste, bis um 1600 zurückreicht.

Oud Zaandijk – reizvolle Giebel locken Besucher

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Niederlande
  • Zugriffe: 335
Oud Zaandijk – architektonisch reizvolle Giebel locken Besucher

Eigentlich sollte es ja nur der Besuch des Cafés mit eigenen Eiskreationen werden, entdeckt am Ortseingang von Oud Zaandijk, doch dann waren die auffällig geschwungenen Giebel mit ihren Holzverkleidungen doch so reizvoll, dass wir den Rundgang wesentlich ausgedehnt haben.

Giethoorn – im Wechsel der Jahreszeiten

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Niederlande
  • Zugriffe: 2775
Giethoorn – im Wechsel der Jahreszeiten

Nahezu autofrei, sehr idyllisch und unglaublich romantisch – so kann man das kleine Dorf Giethoorn in Holland wohl am treffendsten beschreiben. Rund acht Kilometer schlängelt sich ein Kanalwegenetz durch das Dorf, das am besten vom Boot aus erkundet wird.

Spaarndam – der ewige Kampf mit dem Wasser

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Niederlande
  • Zugriffe: 325
Spaarndam – der ewige Kampf mit dem Wasser

Klar, Holland ist ein relativ flaches Land, wobei große Teile der Landfläche sogar unter dem Niveau des Meeresspiegels liegen, so lernt man es in der Schule.

De 1800 Roeden – Kulturpark nahe Amsterdam

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Niederlande
  • Zugriffe: 366
De 1800 Roeden – ein sehenswerter Kulturpark in Amsterdam

Schon während unseres Zeltaufbaus auf dem Campingplatz „De Sport Camping“ waren uns südamerikanische Klänge aus der Nähe zu Ohren gekommen, so dass wir uns gleich nach Aufbau die Räder griffen und auf Erkundungstour gingen.

Zaandam – ein Hotelbau schlägt hohe Wellen

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Niederlande
  • Zugriffe: 470
Zaandam – ein Hotelbau schlägt hohe Wellen

Wir waren mit den Rädern entlang der Zaan unterwegs, als uns in Zaandam ein auf den ersten Blick recht merkwürdiges Gebäude auffiel, dass in seiner Architektur aussah als wenn man klassische Zaanse-Schans Häuser übereinandergestapelt hätte, noch dazu in den typischen Grüntönen.

Geschichte

Kultur

Leben | Outdoor