Begegnungen – ein Ausblick auf Wandertouren am Magaro

Schöne Begegnungen – ein Ausblick auf Wandertouren am Magaro

Mehrfach waren wir im Galicica Nationalpark am Ohridsee unterwegs gewesen, hatten während der diversen Wanderungen verschiedene nette Begegnungen und dabei den Blick von etwa 1800 Metern Seehöhe oberhalb auf den herrlichen See genossen. Schon jetzt freuen wir uns auf weitere Exkursionen.

 IMG_20170425_111122.jpg

Mehr als 30 unterschiedlich anspruchsvolle Wandertouren führen entlang und über den hier zum Nationalpark Galicica gehörenden Höhenzug, der den Prespa See vom Ohridsee trennt und dabei immer wieder den Blick auf den 2.400 Meter hohen Gipfel des Magaro erlaubt.

magaro.jpg

Unterwegs stoßen wir immer wieder auf verlassene Gebäude, deren Eigentümer längst ausgewandert sind, da es kaum Möglichkeiten für ein Auskommen gibt. Allein der Tourismus steht gerade erst am Anfang seiner Entwicklung.

Ohrid-Begegnungen-034.jpg

Natürlich sind auch noch Resthöfe in Betrieb, doch auch hier zeigt sich zunehmender Verfall, da nicht genügend Einkommen aus der Landwirtschaft erzielt werden können.

Ohrid-Begegnungen-053.jpg

Naturstein in den ersten Schichten, darauf aufbauend Handstrichziegel aus ungebrannten Lehmziegeln sprechen ihre eigene Sprache.

Ohrid-Begegnungen-064.jpg

Unterwegs begegneten uns auch einige Holzfäller, die ihre Lastenpferde zu den Einschlaggebieten führten.

Ohrid-Begegnungen-081.jpg

Und ein weiterer verlassener Hof mit wunderschöner Umzäunung eines Naturholzzaunes.

Wandern-Ohrid-006.jpg

Das Tor ins Paradies, wer möchte nicht diesen Blick dauerhaft genießen, wenn tiefer darunter die Oberfläche des Ohridsees in der Sonne blitzt.

Wandern-Ohris-Seher-042.jpg

Auch wenn es viel Arbeit bedeutet, hier noch Landwirtschaft zu betreiben, es gibt sie noch, die funktionierende Landwirtwirtschaft. Hier die Ergänzung durch etwas Einkommen durch Wanderer, perfekt.

Wandern-Ohrid-042.jpg

Auch das Sammeln von Feuerholz und etwas Heu für Unterwegs gehört zur täglichen Arbeit dazu.

Wandern-Ohris-Seher-108.jpg

Bitte lesen Sie auch:

Der Ohridsee und seine unterirdischen Quellen
Misho Yuzmeski - Schriftsteller und Wanderführer am Galicica

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor