Menu

alaturka

Petra Teufl - Joshy Loon und der Skull

  • Geschrieben von Portal Editor
Petra Teufl - Joshy Loon und der Skull

Nach verschiedenen beruflichen Stationen arbeite ich seit einigen Jahren als Autorin, Schreibpädagogin und redaktionelle Mitarbeiterin. Die Vielfalt der Themen und Aufgaben meiner Tätigkeiten kommen meinem Hang zur Neugierde entgegen.

Sachtexte für Internet und Zeitung gehören genauso wie belletristische Texte zu meinem Repertoire. Dabei werden beide Seiten meines Schreibens von dem Bestreben geleitet Zusammenhänge aufzuspüren. Dies ist auch bei der Beratung Schreibender ein wichtiger Aspekt.

Joshy Loon und der Skull: Roman, Speilberg Verlag, 2012.

Die Votivtafel: Kurzgeschichte erschienen in „Der Zamp & andere Kriminalgeschichten aus dem Bayerischen Wald“, edition Golbet, 2013.

Grüne Smoothies die Sonne im Glas: Sachbuch, erschienen im RiWei-Verlag, 2014.

Petra Teufl

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

MA. Biografisches und Kreatives Schreiben

 

Während des 1. Deutsch-Türkischen Literatur und Begegnungsfestivals Regensburg werde ich aus meinem Roman: "Joshy Loon und der Skull"; Spielberg Verlag, Regensburg, 2012, lesen.

Dieser Roman ist eine Fabel über eine Maus, die unwissentlich in zwei Welten lebt. Tatsächlich lebt sie mit den Lincoln-Mäusen in Omaha USA- in Tagträumen wird sie mit Haut und Haar in die Abenteuer der Graslandmäuse hinein gezogen. Das große Grasland war die Heimat der Vorfahren der Lincoln-Mäuse. Als der fürchterliche Skull die Lincoln-Mäuse bedroht, glaubt keine Maus, dass ausgerechnet Joshy Loon helfen kann. Doch Joshys Geheimnis ist mehr als eine bloße Verrücktheit!

Die Geschichte verstehen Leser und Leserinnen ab dem Alter von 9 Jahren. Gelesen wird sie auch von vielen Erwachsenen - eine Fabel kümmert sich eben nicht um Alterseinteilungen.

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 455 Gäste und keine Mitglieder online