Unsere Tips für Ihren Türkeiurlaub

Unsere Tips für Ihren Türkeiurlaub

Gutes Verhalten wird mit guter Behandlung belohnt. Seien Sie Älteren gegenüber respektvoll und lernen Sie ein paar Worte oder Sätze auf Türkisch.

Frauen sollten sich nicht zu freizügig kleiden, wenn Sie aufdringlicher Anmache aus dem Wege gehen wollen.

In Touristenzentren ist das Leben zwar sehr westlich, auf dem Lande hingegen ist das Verhalten und die Denkweise noch sehr traditionell.

Währungen und Kreditkarten

tips tuerkei 2Die Nutzung von Kreditkarten ist in der Türkei weit verbreitet. Verlassen Sie sich jedoch nicht allein auf diese Zahlungsart, da nicht alle Geschäfte Kreditkarten akzeptieren. Vor allem auf dem Basar und in Restaurants ist die Bezahlung mit Kreditkarten nicht üblich. Geld wechselt man am besten bei der Post, die auch Sonntags bis 22 Uhr geöffnet ist, da man dort den besten Wechselkurs bekommt. Wenn Sie Geld wechseln wollen, sollten Sie unbedingt vorher auf den Wechselkurs und die Gebühren achten.

Bitte achten Sie auch unterwegs auf die strikte Einhaltung der Verkehrsregeln denn die Strafen unterwegs sind teilweise drastisch!

Elektrizität

Der Stromversorgung in der Türkei ist auf 220 Volt eingerichtet. Wenn Sie einen Adapter benötigen, können Sie diesen im nächsten Supermarkt bekommen. Es kommt hin und wieder zu Stromausfällen, die jedoch nicht lange andauern.

Gesundheit und Impfungen

Es sind für die Türkei keine bestimmten Impfungen vorgeschrieben. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an ihren Hausarzt.

Telefonnummern:

tips tuerkei 4· Polizei : 155
· Notarzt : 112
· Feuerwehr : 110
Beachten Sie bitte, dass dort selten englisch bzw. deutsch gesprochen wird.

Internetcafes

Überall in der Türkei können Sie Internetcafés finden. Erwarten Sie jedoch nicht die gleiche Übertragungsgeschwindigkeit wie in anderen westlichen Ländern. Ansonsten sind die Nutzungsgebühren gering. Für Immobilienbesitzer, gleich ob Apartment oder Villa, lohnt der die Anmeldung einer Flatrate mit schnellem ADSL-Anschluß durchaus, zumal dann auch sehr kostengünstig über das Internet telefoniert werden kann. Konten können von der Türkei aus eingerichtet werden.

Moscheen

Außer am Freitag, dem heiligen Tag für Moslems, können Sie Moscheen besichtigen. Tragen Sie bitte Kleidung, die Arme, Schultern und Beine bedeckt. Frauen müssen zudem auch ihre Haare mit einem Kopftuch bedecken.

Zeitungen und Magazine

Einige Hotels und Märkte verkaufen internationale Zeitungen (z.B. englische, deutsche, holländische Zeitungen). Ansonsten gibt es noch eine lokale Zeitung auf Englisch, The Turkish Daily News, die an vielen Stellen verkauft wird.

Öffnungszeiten

tips tuerkei 6Die Öffnungszeiten sind von Geschäft zu Geschäft unterschiedlich. Generell kann man sagen, dass die Geschäfte täglich von früh bis spät geöffnet haben. Banken, Supermärkte und andere Lebensmittelgeschäfte haben die gleichen Öffnungs-zeiten wie in Europa.

Reisepass und Visum

Normalerweise müssen Sie für eine Reise in die Türkei kein Visum im Voraus beantragen. Bei Ihrer Ankunft amFlughafen erhalten Sie das Visum an der Passkontrolle. Wenn Sie deutscher Staatsbürger sind, müssen Sie keine Gebühr dafür bezahlen. Kontrollieren Sie die Gültigkeit Ihres Ausweises vor der Abreise. Die Türkei reagiert sehr streng abgelaufene Ausweise.

Apotheken

Apotheke heißt auf türkisch "Eczane", Sie können sie überall in den Städten finden. Die meisten haben bis spät in der Nacht geöffnet und sie sind sehr erfahren darin, den Kunden das richtige Medikament für die häufigsten Touristenerkrankungen zu empfehlen. In den meisten Apotheken wird deutsch oder englisch gesprochen. Nach den normalen Öffnungszeiten gibt es immer mehrere Apotheken, die Bereitschaftsdienst haben. Die Hotelrezeption, Krankenhäuser und Taxifahrer können Ihnen dazu Auskünfte geben.

Photographie

tips tuerkei 3Es gibt kaum Verbote, bestimmte Dinge in der Türkei zu fotografieren. Manche ältere Menschen reagieren etwas abergläubisch, wenn es um Fotos geht. Seien Sie in der Nähe von Moscheen oder anderen religiösen Sehenswürdigkeiten rücksichtsvoll. Fragen Sie lieber um Erlaubnis, wenn Sie sich nicht sicher sind. Militärische Einrichtungen zu fotografieren ist, wie überall auf der Welt, strikt verboten. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie sich in diesen Bereichen aufhalten.

Die Post

Postkarten erreichen ihr Ziel oft erst nach ein bis zwei Wochen. Die Hauptpost befindet sich meistens im Stadtzentrum, sie haben bis spät in die Nacht geöffnet.

Das Preishandeln oder Feilschen

Viele Dinge des täglichen Gebrauchs sind in der Türkei wesentlich günstiger als in Europa. Sie können bedenkenlos türkische Produkte kaufen, da diese über eine gute Qualität verfügen und wesentlich günstiger als die importierten Produkte sind. In Supermärkten und normalen Geschäften können Sie nicht über den Preis verhandeln. Das können Sie jedoch auf Basaren und Märkten machen, und Rabatte bis zu 50% des ursprünglichen Preises heraushandeln.

Intensive Sonnenstrahlung

tips tuerkei 5Die Sonne ist hier viel stärker als in Europa. Benutzen Sie immer Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor und möglichst eine Kopfbedeckung. Vermeiden Sie die Sonne zur Mittagszeit. Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf die starke Sonne. Achten Sie deshalb besonders darauf, Ihr Kind vor der Sonne zu schützen.

Taxen

Die gelben Taxis sind zahlreich in jeder Stadt vorhanden. Sie können einen Fahrtpreis im Voraus vereinbaren, ansonsten sollten Sie sich vergewissern, das das Taxameter angestellt ist. Der Preis beträgt ca. 2 Euro pro Kilometer.

Telefonvorwahlen

Die Landesvorwahl der Türkei ist 00 90 oder +90. Die Landesvorwahl Deutschlands ist 00 49 oder +49.

Für Österreich gilt analog 0043 oder +43, für die Schweiz 0044 oder +44.

Das Handynetzwerk in der Türkei ist gut ausgebaut.

Diebstahl

Diebstähle sind sehr selten, das türkische Volk gilt im Allgemeinen als sehr ehrlich. Dennoch ist es ratsam, den gesunden Menschenverstand zu nutzen und Wertsachen nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Bargeld und Schmuck sollten Sie immer sicher weggeschlossen aufbewahren.

Der Dolmus

Für Kurzstrecken ist der Dolmus das geeignete Transportmittel. Der Bus hält an allen möglichen Stellen an, bezahlt wird in bar beim Fahrer. Wenn Sie aussteigen möchten, rufen Sie dem Fahrer einfach "dur" zu und er wird an der nächstmöglichen Stelle anhalten. In einigen Innenstädten sind mittlerweile aber auch Haltestellen eingerichtet, die zwingend von den Linienbusse genutzt werden müssen.

Die Zeitzonen

+2 Stunden WEZ. +1 Stunde MEZ.

Trinkgeld

tips tuerkei 7Wenn Sie mit dem Essen und Service zufrieden sind, können Sie beim Bezahlen ein Trinkgeld von mindestens 10% geben.

Touristeninformation

Befindet sich in den Stadtzentren und sind täglich geöffnet.

Maßeinheiten

In der Türkei werden die gleiche Maßeinheiten (metrisches System) wie es auch in vielen anderen europäischen Ländern genutzt wird.

Trinkwasser

tips tuerkei 8Das Leitungswasser ist sauber, beinhaltet jedoch einige Mineralien, an die viele Europäer nicht gewöhnt sind. Es wird daher empfohlen, nicht abgekochtes Wasser zu meiden oder in Flaschen abgefülltes Wasser (Mineralwasser) zu trinken.

Kamele und Esel

An vielen Stellen können Sie auf Kamelen oder Eseln reiten. Verhandeln Sie jedoch vorher über den Preis, haben Sie das Geld passend bereit und zahlen Sie erst, nachdem Sie geritten sind. Fotografieren Sie auch nicht ohne vorher zu fragen, denn meistens muss man auch dafür zahlen.

Kinderliebe

Das türkische Volk liebt Kinder und schenkt ihnen viel Aufmerksamkeit. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihre Kinder geküsst, gedrückt und gekuschelt werden, und dass mit Ihnen viel gespielt wird. Das ist in der Türkei ein völlig normales Verhalten. Es ist jedoch in Ordnung die Menschen zu bitten es zu unterlassen, wenn es Sie stört.

Bitte lesen Sie auch:

Kulturdenkmal Wiener Riesenrad im Prater

Durch den Burgpark Hradschin zur Deutschen Botschaft Prag

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor