Cafe Olive - Art Gallery in Akköy

Cafe Olive - Art Gallery in Akköy

Nach unserem Besuch des bedeutenden Orakelheiligtum des Gottes Apollon in der antiken Stadt Didyma waren wir entlang der Küstenstraße auf dem Weg zum Bafa See, wo wir die Ortschaft Akköy passieren mussten.

akkoey-1.JPG

Eigentlich war uns beim Abbiegen in den Ortskern nur der im Bild zu erkennende Eckstein des Mauerwerks mit seinen Zeichen aufgefallen, der uns verlasst hatte, kurz zu stoppen und uns ein wenig im Ortkern von Akköy umzusehen.

akkoey-2.JPG

Schon beim Einparken stießen wir dann auf diesen Stein und seinen Inschriften, der uns neugierig werden ließ, was es denn sonst noch sehenswertes im Dorf zu entdecken geben würde.

akkoey-3.JPG 

Auch diese Eingangspforte mit seinem Steinportal und die Blütenpracht herum ließ uns auf weitere Entdeckungen hoffen.

akkoey-4.JPG 

Und so wunderten wir uns kaum noch, als wir wenig später auf das Cafe Olive stießen, das weit mehr als nur ein Straßencafe war, .....

akkoey-5.JPG 

denn am Gebäude angelehnt oder aufgehängt fanden wir zahlreiche Bilder örtlicher Künstler vor, die das Cafe zu einer "Art Gallery" erweiterten.

akkoey-6.JPG

Schnell waren wir im Gespräch und erfuhren so weitere Details zur Motivation der Eigentümerin ein Cafe zu eröffnen, von den Bildern und den jeweilig dazugehörenden Malern sowie der Idee zu dieser kleinen Galerie.

akkoey-7.JPG 

Natürlich bildeten Touristen als Kaufgruppe hier einen Teilaspekt zur Eröffnung der Galerie und dem Cafe, denn aufgrund des Baus eines großen Yachthafens in Didim hofft man auf zahlreiche Besucher.

akkoey-8.JPG 

Von Moderne bis zu Landschaftsmalereien bot die Galerie die gesamte Palette an Malereien, die überwiegend von hiesigen Künstlern geschaffen worden waren.

akkoey-9.JPG 

Die dörfliche Umgebung trug ihren Beitrag zur Attraktivität bei, denn wer vermutet schon eine Bildergalerie im Dorf Akköy. Wir haben Bilder und natürlich auch einen Kaffee genossen, bevor es dann zum Bafa See weiter ging.

Bitte lesen Sie auch:

Apollontempel von Didyma und das Asylrecht

Didyma - Im Tempel der Artemis

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor