Bilderbuch - Caravan-Camping im Herbst

Bilderbuch-Camping im Herbst

Von Mitte September bis Mitte November waren wir im Fendt-Caravan unterwegs und durften einen Herbst erleben, wie er schöner nicht sein kann.

Hallo Fendtianer! - Unsere Reiseziele waren Baden-Württemberg, Bayern, Tirol und Südtirol!

Jede Landschaft für sich ist ja schon ein komplettes Urlaubsgebiet, aber wir schafften sie alle vier und die Eindrücke waren grandios! Da wir in acht Wochen fast keinen Regen hatten, sehen wir von ein paar Tropfen in der Nacht mal ab, erlebten wir eine unbeschreiblich schöne Zeit. Der Herbst löste den Sommer ab und zog sein schönstes Kleid an. Wir konnten eine Farbenpracht bewundern, die uns immer wieder in Erstaunen versetzte und dies jeden Tag wieder aufs Neue.

Jede Jahreszeit hat für uns Camper ihren ganz besonderen Reiz. Aber so einen Bilderbuchherbst erlebt man nicht alle Jahre. Neun Campingplätze steuerten wir an und jeder zeigte sich von seiner eigenen Seite. Jede Region spiegelt sich auch im Campingplatz wieder. Dadurch erleben wir Camper eine wunderbare Vielfalt, mit interessanten Reisen, die immer wieder aufs Neue spannend sind.

Wir hatten das Gefühl, dass die Camper bei so einem goldenen Herbst richtig auflebten. Ein Spaziergang, eine Wanderung oder eine Fahrradtour, wir Camper sind immer mittendrin, in der schönen Natur. An vielen Tagen reichte sogar ein T-Shirt und dabei stand der November schon vor der Tür. Wir haben diesen wunderbaren Herbst echt genossen und viele Camper mit uns.

Wohlfühlen im Fendt-Caravan haben wir erlebt und bald geht es wieder auf die Reise, denn auch bei den vielen Weihnachtsmärkten können wir leuchtende Farben bewundern und noch ganz viel mehr.

Grüße an alle Fendt-Freunde!

Heribert Maurenbrecher

Bitte lesen Sie auch:

Fendt-Caravan - Erster Kontakt Caravan-SAlon Düsseldorf

Übernahme des Fendt-Caravan Saphir Scand in Rain

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor