Menu

alaturka

Fendt-Road-Tour Frühjahr 2017-Tagebuch vom 10.05.17

  • Geschrieben von Portal Editor
Fendt-Road-Tour Frühjahr 2017 - Tagebuch  vom 10.05.2017

Beim Strandcamping Waging am See heißt der Slogan: „Urlaub wia dahoam“

Hallo Fendt-Freunde!

Dies ist treffend formuliert und wurde uns auch von den Besuchern bei der Präsentation unseres Fendt Bianco Activ 515 SGE bestätigt.
Der Campingplatz hat sehr viele Stellplätze, gehört also zu den großen Anlagen, die aber ganz geschickt in Teilbereiche getrennt sind.
Viele alte Bäume lassen Strandcamping Waging am See wie einen großen Park erscheinen.
Der Weg zum See ist auch von den hinteren Plätzen kurz und ein Spaziergang am Seeufer ist schon ein Highlight für uns Camper.

In den fünfziger Jahren wurde der Campingplatz von Sebastian Schuhbeck gegründet und seit dem sind hier große Investitionen getätigt worden. Dies setzte aber damals Mut und viele kluge Entscheidungen voraus. Sebastian Schuhbeck kurbelte den Tourismus in Waging an und die rasant steigenden Übernachtungszahlen wurden als Fremdenverkehrswunder bezeichnet. Heute befindet sich der Campingplatz im Besitz der Familie Barmbichler.

Wer zum ersten Mal Strandcamping Waging kennenlernt, wird sehr überrascht sein, was hier an Gestaltung für die Camper zu finden ist.  Es ist nicht nur die parkähnliche Anlage, auch ein neues vorbildliches Waschhaus überzeugt, die Promenaden-Gestaltung begeistert und das gesamte Angebot sorgt dafür, dass Familien mit Kindern wie auch Reisende ohne Kinder alles vorfinden, was zum Urlaub gehört.

Ganz ungewöhnlich ist, dass es auf einem Campingplatz ein Museum gibt.
Ein Barockmuseum im Strandkurhaus Waging am See.
Zu sehen sind 250 Exponate aus fünf Jahrhunderten und deren Kunstepochen.

Wer kennt nicht den Kulttrainer Werner Lorant und den Fußballnationalspieler Dieter Eckstein.  Auch in diesem Jahr gibt es ein Fußballcamp in Waging am See.
Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren sind herzlich eingeladen teilzunehmen, egal ob Mädchen oder Jungs.

Für die Kids gibt es von den Pfingstferien bis Ende September ein besonderes Highlight.  
Im neuen Kinderspielehaus „Kinderparadies“ kommt keine Langeweile auf.  Es gibt ein spannendes und abwechslungsreiches Kinderanimationsprogramm.  Hier werden die Strandcampingkids den ganzen Tag betreut.  Darüber freuen sich Kinder und Eltern gleichermaßen.

Beim Strandcamping Waging am See ist immer was los.
Vom Campingplatz aus lassen sich auch in alle Himmelsrichtungen schöne Ziele erreichen.

Einige Beispiele sollen schon mal die Planung erleichtern:

•    Salzburg  (32 km)             ~    Geburtshaus Mozart, Festung Hohensalzburg
•    Chiemsee  (24 km)           ~    Königsschloss Herrenchiemsee, Chiemseeschifffahrt
•    Burghausen (35 km)         ~    längste Burganlage Europas
•    Altötting (40 km)               ~    Wallfahrtsort mit Gnadenkapelle
•    Bad Reichenhall (32 km)    ~    Predigtstuhlbahn, Saline
•    Ruhpolding (25 km)           ~    Rauschbergbahn, Freizeitpark
•    München (120 km)             ~    Viktualienmarkt, Deutsches Museum
•    Freilassing (25 km)            ~    historisches Eisenbahnmuseum

Die Camper können aber auch aktiv Land und Leute kennenlernen, indem sie sich auf den Fahrradsattel schwingen, oder die Wanderschuhe schnüren.
Das seenreiche Voralpenland mit seinen leichten Hügeln ist dafür ideal.

•    See-Rundweg
•    Mozart-Radweg
•    Bajuwaren-Radweg
•    Radweg Waginger-See und Radweg Chiemsee / mit Verbindungsweg
•    zahlreiche schöne Wanderwege

Wer sich das neue Waschhaus von allen Seiten anschaut, wird neue Dimensionen erkennen.  Der Bau ist ein Mittelding aus einem oberbayrischen Dreiseithof und einer römischen Villa mit Arkaden.  Alles ist großzügig geplant und der Eingangsbereich ist zusätzlich auch noch richtig schön geworden.  Gleiches gilt auch z.B. für die sehr großen Duschen mit ihren großen Waschbecken, die einem privaten Badezimmer in nichts nachstehen.

Der Trend zu größeren Stellplätzen hat Strandcamping Waging am See schon voll umgesetzt.  Hier können Camper eine grüne Insel mit 150 m² oder sogar 200 m² buchen.

Der Urlaub kann beginnen, am besten gleich im Fendt-Caravan!

Grüße vom Strandcamping Waging am See

Heribert und Wilma Maurenbrecher
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Artikel der Promotion Tour

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 568 Gäste und keine Mitglieder online