Flora

Als Flora oder auch Pflanzenwelt wird der Bestand an Pflanzen-Arten einer bestimmten Region beziehungsweise die systematische Beschreibung ihrer Gesamtheit bezeichnet.
Der Begriff leitet sich vom lateinischen Namen Flora, der römischen Göttin der Blumen und der Jugend, ab. Der Pflanzenwelt steht die Tierwelt oder Fauna gegenüber, benannt nach der römischen Göttin Fauna. Flora bezeichnet im Allgemeinen auch Organismen mit autotropher Ernährung (Selbsternährung).

Der Bärlauch – Wildgemüse und Arzneipflanze

  • Kategorie: Flora
  • Zugriffe: 5089
Der Bärlauch – Wildgemüse und Arzneipflanze

Heute fast schon vergessen und in vielen Regionen aufgrund menschlichen Raubbaus an der Natur stark vom Aussterben bedroht, hatte der Bärlauch noch im Mittelalter eine starke Bedeutung im Leben der Menschen.

Geschichte

Kultur

Leben | Outdoor