Menu

alaturka

Wels – Ein Spaziergang entlang des Traun Flusses

Wels – Ein Spaziergang entlang des Traun Flusses

Wir waren zur Messe „Fahrrad Order Tage“ nach Wels gekommen und hatten unseren Wohnwagen direkt auf dem Messegelände abstellen können. Nach langer Fahrt galt unser Augenmerk zunächst der Erkundung der unmittelbaren Umgebung mit einem kleinen Spaziergang über das Messegelände.

IMG_20190816_154330.jpg

Unser Weg hatte uns dann direkt zum Flussufer der Traun geführt, wo uns der angelegte Fußgänger-Fahrradweg zunächst über eine Brücke bis an den Traunuferweg brachte. Beidseitig begrünt entschlossen wir uns, dem Weg ein Stück zu folgen.

IMG_20190816_161344.jpg

Der Traunuferweg reicht von der Traunwehr an der südwestlichen Stadtgrenze von Wels, bis zum Ende des Industriegebietes und weiter bis nach Linz. Unterwegs stießen wir auf zahlreiche Obstbäume, hier vor allem verschiedene Pflaumensorten, die zum Naschen einluden.

IMG_20190816_155108.jpg

Einmal mehr tauchte für uns die Frage auf, warum die vorhandenen Mengen an Pflaumen und Äpfeln am Wegrand nicht genutzt werden. Sie schmeckten vorzüglich, allerdings war das Herankommen manchmal etwas schwierig.

IMG_20190816_155124.jpg

Wir notierten das recht sauber erscheinende Flusswasser, das an beiden Uferseiten recht tief erschien, während die Flussmitte eher flach war. Einige Badegäste am Ufer lassen vermuten, dass der Fluss zum Baden taugt.

IMG_20190816_161707.jpg

Ein Boot der Wasserwacht sorgte dann für erhöhte Aufmerksamkeit, wohl eine Einsatzfahrt weiter unten am Flusslauf, denn mit großer Geschwindigkeit beschleunigte es ganz spontan.

IMG_20190816_155156.jpg

Über eine weitere Fußgängerbrücke ging es dann zurück zur Stadtseite des Flusses, wir bemerkten auch hier den Trend, sich als Liebespaar mittels eines Schlosses symbolisch für die Ewigkeit hier zu platzieren, zahlreiche Schlösser waren angebracht.

IMG_20190816_161633.jpg

Mittlerweile hatte die Sonne zahlreiche Besucher an den Fluss gelockt, so dass Spaziergänger und Radler die interessante Bogen-Brücke zur Überquerung der Traun nutzten.

IMG_20190816_161432.jpg

Am Weg zurück befinden neben einem Modell des Sonnensystems, das Welser Schüler gestaltet haben, kleinere Boxen mit weiteren Erkenntnissen zu den Himmelsgestirnen und deren historische Zusammenhänge.

IMG_20190816_161511.jpg

Fast schon zurück am Messegelände stießen wir noch auf eine interessante Tafel zur römischen Geschichte der Stadt Wels, ein Kapitel, dass wir noch gesondert betrachten werden.

IMG_20190816_161721.jpg

Bitte lesen Sie auch:

Hüfingen - das Kastellbad zu Brigobannis - Römerbad
Bremer Stadtviertel Schnoor und die Böttcherstrasse

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 451 Gäste und keine Mitglieder online