alaturka

Erstes Campertreffen in Wünschendorf an der Weißen Elster

Erstes Campertreffen in Wünschendorf an der Weißen Elster

Nun mag der geneigte Leser zunächst den Kopf schütteln und sagen, na, was soll denn daran einzigartig und erstmalig sein, wenn Camper sich zu einem gemütlichen Stell-dich-ein irgendwo in herrlicher Umgebung treffen.

DET_7854.jpg
Allerdings zeigt schon das erste Bild völlig eindeutig, dass es sich wohl nicht um ein Treffen von „normalen“ Caravan- oder Wohnmobilnutzern handeln kann, denn niemand war per Benziner oder Diesel angereist. E-Bike oder E-Trike heißt das Zauberwort für den Vortrieb.

DET_7862.jpg
Was wir bereits mehrfach angekündigt hatten, soll jetzt denn auch endlich umgesetzt werden: Erste Bilder vom wohl einzigartigsten Campertreffen weltweit per Fahrrad, E-Bike und E-Trike.

DET_7857.jpg
Organisiert hatte das Treffen der passionierte Radler und Fahrradtrailerfreund Jörg Patzschke, der schon seit einigen Jahren von seinem Hof aus als Vermietstation für den Radanhänger Bturtle aktiv ist und über eine entsprechende community verfügt.

DET_7858.jpg
Diese Aktivitäten haben natürlich zur Folge, dass Jörg seine Heimatregion hinsichtlich des Radfahrens mit einem Wohnanhänger gut kennt und somit vielfältige Tourenkonzepte anbieten kann.

DET_7871.jpg
So war denn auch sein Hof Ausgangsstation einer etwa 40 Kilometer langen Route, die von den Teilnehmern zurückzulegen war, bis es in Wünschendorf zum Aufbau der Wohnanhänger kommen sollte.

DET_7877.jpg
Die Tour war bereits im Vorfeld einige Male abgefahren worden, eventuelle Barrieren konnten beseitigt werden, so dass der Konvoi aus immerhin fast 30 Eigenbauten und einigen „kommerziell gefertigten“ Wohnanhänger das Ziel erreichen konnte.

DET_7885.jpg
Als „Zugfahrzeuge“ dienten sowohl moderne Tourenräder als auch E-Bikes, die teilweise recht interessant modifiziert worden waren. Auch zahlreiche Liegeräder waren zu Zugmaschinen umgebaut worden.

DET_7892.jpg
So war denn auch der Aufbau des Lagers relativ schnell abgeschlossen, auf der riesigen Wiese kein Problem, auch die Abstandsregeln einzuhalten, so das es dann schnell zum gemütlichen Teil des Treffens übergehen konnte.

DET_7884.jpg
Überall stellte man sich und sein Gefährt seinem Nachbarn gegenüber vor, begann das fachsimpeln über den Ausbaustand, die Vor- und Nachteile der so unterschiedlichen Anhänger, die teilweise recht futuristisch gestaltet waren.

DET_7869.jpg
An das Design eines herkömmlichen Wohnwagens erinnerte trotzdem so manch ein Gefährt.

DET_7856.jpg
Wir werden erneut berichten und dann ein wenig auf die Technik eingehen.

Bitte lesen Sie auch:

Historische Holzbrücke Wünschendorf - Weiße Elster
Rad – und Wandertour – die Unstrut lockt mit Weinwissen

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 359 Gäste und keine Mitglieder online