Körperwelten - Ausstellung in Istanbul

Körperwelten in Istanbul

Über 30 Millionen faszinierte Besucher haben Gunther von Hagens´ KÖRPERWELTEN inzwischen weltweit gesehen.

Ab 11. Juni gastiert die Schau KÖRPERWELTEN & Der Zyklus des Lebens in Istanbul in Salipazari - Karaköy.

Die von Kuratorin Dr. Angelina Whalley konzipierte Ausstellung nimmt den Besucher mit auf eine spannende Selbstentdeckungsreise durch den menschlichen Körper. Über 200 echte menschliche Präparate zeigen den Körper im Lauf der Zeit: wie er entsteht, reift und wächst, den Höhepunkt erreicht und schließlich schwächer wird – von der Zeugung bis ins hohe Alter. Eindrücke, die zum intensiven Nachdenken auffordern und zutiefst berühren.

Und die KÖRPERWELTEN wirken – auch „ohne mahnenden Zeigefinger“, wie Ärztin Angelina Whalley betont! Schon heute hören 10% nach ihrem Ausstellungsbesuch mit dem Rauchen auf oder greifen seltener zur Zigarette, 25% treiben mehr Sport und 50% achten stärker auf ihre Ernährung undGesundheit. Dazu animieren neue Plastinate in Sportlerposen zu mehr Aktivität.

Auch die über Hundertjährigen bekommen erstmals in den KÖRPERWELTEN einen Platz: Besucher lernen von den Lebensweisen der jung gebliebenen Alten, die an Orten dieser Erde wohnen, wo man überdurchschnittlich alt wird – von Okinawa in Japan über Bergregionen in Sardinien und Pakistan.

Dr. Gunther von Hagens, Anatom und Erfinder der Plastination, hofft, dass seine neue Ausstellung die Besucher dazu inspiriert, mehr aus ihrem Leben zu machen: „Je älter ich werde, umso mehr realisiere ich, dass der Tod das Normale ist und das Leben die große Ausnahme. Ich wünsche mir, dass KÖRPERWELTEN & Der Zyklus des Lebens die Menschen ermutigt, danach zu streben, jeden Tag gesund zu leben – ein Leben lang.“

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor