Menu

alaturka

Thessaloniki Book Fair - 14. Buchmesse Mai 2017

  • Geschrieben von Portal Editor
Thessaloniki Book Fair  - Buchmesse Mai 2017

Thessaloniki Book Fair ist eine Messe für Buchhändler und Buchliebhaber. Auf ihr stellen Verlage aus der ganzen Welt ihre aktuellsten Veröffentlichungen vor.

Die Messe hat ihren Schwerpunkt jedes Jahr auf einem anderen Land, dessen Literatur besonders umfangreich präsentiert wird. Außerdem gibt es noch einen speziellen Teil für Kinder, der Eintritt ist frei.

Die Thessaloniki Book Fair findet dieses Jahr an 4 Tagen von Donnerstag, dem 11. Mai bis Sonntag, den 14. Mai statt.

Die vergangene, 13. Internationale Buchmesse auf dem Messegelände in Thessaloniki stand unter dem Motto „Flüchtlinge damals und heute“ und war recht erfolgreich. Im Rahmen dieser Thematik sollten die historischen Dimensionen der gewaltsamen Bewegungen von Bevölkerungen behandelt werden. Es gab eine themenbezogene Buchausstellung, Podiumsdiskussionen, Buchvorstellungen, eine Fotoausstellung und Filmvorführungen in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Filmfestival Thessaloniki. 

Gastland war im Jahr 2016 Russland, im Rahmen des Russlandjahres in Griechenland bzw. des Griechenlandjahres in Russland. Auf einem 500 Quadratmeter großen Stand wurden die russische Literatur und Kultur, die neuesten kulturellen und literarischen Strömungen in Russland, Trickfilme und anderes präsentiert.

Außerdem fand im Rahmen der Buchmesse ein Festival junger Schriftsteller und ein Übersetzungsfestival statt. Auf der Buchmesse waren Verlage aus Deutschland, Frankreich, Italien, Kanada, China, der Ukraine, Israel, Ägypten, der Türkei, Kroatien, der Slowakei, Serbien, Rumänien und Albanien vertreten.

Bitte lesen Sie auch:

Morgen werden Bücher verboten - Zülfü Livanelli

Via Egnatia on foot - Marietta van Attekum & Holger de Bruin

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 456 Gäste und keine Mitglieder online