Izmir - Die Perle der Ägäis

Izmir - Die Perle der Ägäis

Izmir, die drittgrößte Stadt der Türkei liegt an der ägäischen Küste, auch Golf von İzmir genannt. İzmir ist eine moderne, westlich orientierte Großstadt mit eigenem Flair und großem kulturellem Freizeitangebot.

Mit internationalem Flughafen Adnan Menderes Havalimanı und einer direkten Fähranbindung nach Italien ist İzmir vielleicht die westlichste aller türkischen Großstädte, die aber auch auf eine weit zurückreichende Vergangenheit verweisen kann.

İzmir ist mit seinem milden Klima, der touristischen Infrastruktur, der Bucht sowie den Thermalbädern in Balçova und Doğanbey eine der wichtigsten Tourismusstädte der Türkei. Bei dem antiken Ort Magnesia Spylos und auf dem Berg Spil befindet sich das steinerne Denkmal der Frau, die die berühmte Niobe hat weinen lassen. Am Westende der Halbinsel Çeşme in der Bucht von İzmir liegt Cyssus/Çeşme, das ein wichtiger Schiffsliegeplatz und Naturhafen ist. Heute ist Çeşme mit seinen touristischen Anlagen, Naturschönheiten undThermalquellen ein wichtiges Tourismuszentrum. In der Umgebung befinden sich zahlreiche antike Städte wie z.B. Klaozomenai, Erythrai, Agrilia, Aere, Teos, Myonnessos, Colophon und Lebedos.

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor