Menu

alaturka

Fendt-Road-Tour Herbst 2017 - Tagebuch vom 25.09.2017

  • Geschrieben von Portal Editor
Fendt-Road-Tour Herbst 2017 - Tagebuch vom 25.09.2017

Camping Münstertal hat seinem Ruf alle Ehre gemacht, wir sind nach der erfolgreichen Präsentation von diesem Campingplatz mehr als begeistert.

Hallo Fendt-Freunde!

Alle Stellplätze waren besetzt und alle Waschhäuser „Tip Top“ gereinigt! Dies ist keine Selbstverständlichkeit und muss an dieser Stelle besonders herausgestellt werden. Wir waren schon öfters im Münstertal und immer erlebten wir den Platz in einem tadellosen Zustand. Die Besitzer, Familie Ortlieb, bürgt schlichtweg für Qualität!

Und die vielen Camper, die hier seit Jahren eine gute und schöne Zeit verbringen, können bestätigen, beim Camping Münstertal gibt es keinen Stillstand. Es ist immer alles im besten Zustand und die neuen Bauvorhaben wachsen sprichwörtlich aus dem Boden.

Jüngstes Beispiel ist das neue Rezeptionsgebäude. In seiner Ausstrahlung ein äußerst gelungenes typisches Schwarzwaldhaus. Davon sind die Camper restlos begeistert, die kurze Bauphase überraschte alle. Familie Ortlieb hat Camping Münstertal zu einer Topadresse in Deutschland gemacht.

Schon vor Jahren entstand auf dem Gelände ein großes „Einkaufshaus“, dass auch einem größeren Ort gut zu Gesicht stehen würde. Hier gibt es natürlich auch die wunderbare Schwarzwälder Kirschtorte!

In einem weiteren Gebäude befindet sich die „Bure Stube“, ein Restaurant der Spitzenklasse. Hier sorgen u.a. die feinsten Badischen Speisen für einen Gaumenschmaus. Ein echter Genuss!

Weiter geht es im Angebot mit Wellness, Physiotherapie, Kosmetik, Sauna, Hallenbad und Freibad mit Panoramablick!

Auch für die Kinder ist gut gesorgt:

  • Abenteuerspielplatz
  • Reiten auf Ponys und Islandpferden
  • Fußball und Basketball
  • Beachvolleyball und Tennis
  • Minigolf und Boccia

Für die Aktivurlauber gibt es:

  • Geführte Wanderungen
  • Nordic Walking und
  • Mountainbike-Touren
  • Ferienprogramm für die ganze Familie

Weiter im Angebot sind:

  • Angeln am Forellenweiher
  • Agility Parcours und Hundedusche
  • Ruhe und Entspannung am Biotop

Wer den Schwarzwald erleben möchte, kann dafür sein Auto benutzen, aber es geht auch umweltverträglicher. Gleich neben dem Platz fährt die Regionalbahn ab. Die Fahrkarte bekommt man an der Rezeption, ist kostenlos und heißt KONUS Karte.

Es gibt in der Region sehr schöne Ausflugsziele. Freiburg, Colmar und Basel sind nur einige Beispiele. Das Markgräfler Land und der Kaiserstuhl, mit ihren weitläufigen Weinbergen, beeindrucken jeden Urlauber und beim Weingenuss denkt jeder ans Paradies, woran auch sonst!

Zwei Tage lang war unser neuer Fendt Tendenza 495 SFR die Attraktion auf diesem Campingplatz. Wie schon im letzten Bericht erwähnt, hatten wir einen gigantischen „Zulauf“ und es war für uns eine große Herausforderung, allen Besuchern gerecht zu werden.

Der neue Tendenza hat im Münstertal viele neue Freunde gefunden und wir sind uns ganz sicher, dass alle neuen Besitzer wieder zum Münstertal kommen, denn jeder erinnert sich gerne an den Ort, wo alles begann…

Grüße vom Camping Münstertal im Schwarzwald
Heribert und Wilma Maurenbrecher

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 356 Gäste und keine Mitglieder online