Menu

alaturka

Angelika Wesner - Reisen, Beobachten und Schreiben

  • Geschrieben von Portal Editor
Angelika Wesner - Beobachten, Schreiben und Reisen

Die Buchautorin der Reihe SOKO Camper, Kabarettistin "Renaade Stempfle und Camperin Angelika Wesner konnte ihre Passion zum Beruf machen. Bereits Ende 2011 konnte sie ihren Debütroman "SOKO Camping - Der Tod macht niemals Urlaub" herausbringen.

2014 ist ihr zweiter Camping-Krimi "SOKO Camping - Textilfrei ins Jenseits" erschienen.

 

 

Vom Igluzelt und Motorrad zum Wohnmobil 

Als freie Journalistin und Autorin ist Angelika Wesner, 1968 in Stuttgart geboren, mit Leib und Seele eine Camperin, die auch den Komfortstufen des Camping nicht verschlossen war. Zunächst auf dem Motorrad gemeinsam mit ihrem Mann und mit dem nötigsten Equipment bestehend aus Zelt, Schlafsack, Kocher und ein bisschen Geschirr ging es zunächst in die Umgebung hinaus um Natur und Freiheit zu genießen, schlicht um glücklich zu sein. Bis heute hat sich daran grundsätzlich kaum etwas geändert –sieht man einmal von dem Zugewinn an Luxus einmal ab.

b_450_450_16777215_00_images_kultur_literatur_Geli-4.jpgMit der Zeit wurde verständlicherweise zunächst das Zelt größer und irgendwann mit Beginn der Familienphase musste das Motorrade einem Auto weichen. Als dann auch der Rücken Nächtens auf der harten Isomatte mehr und mehr zu schmerzen begann, kauften sich die Wesners einen zehn Jahre alten Wohnwagen als Zeltersatz und mit richtigen Matratzen im Bett.

Insgeheim träumten Geli und Andy Wesner schon seiner Zeit von einem Wohnmobil. Die Umsetzung dieses Traumes sollte allerdings noch etwas dauern – wie bei so vielen Campern ihrer Altersgruppe. Als sie 2011 als eines von zehn ausgewählten Teams die Teilnahme an der Camp Trophy gewannen, ging dieser Traum zumindest für die dann folgenden sieben Monate in Erfüllung. Die SOKO Camping wurde geboren!

Der ADAC und die KnausTabbert GmbH stellten den Wesners kostenlos einen BoxStar Solution 4 zur Verfügung und das Team SOKO Camping veröffentlichte fortan auf der Internetplattform www.caravango.de zahlreiche Reiseerlebnisse. Auf diesen Camp-Trophy-Reisen entstand Geli Wesners Erstlingswerk „SOKO Camping – Der Tod macht niemals Urlaub“, das im Dezember 2011 erstmals veröffentlicht wurde und im Frühjahr 2014 in der dritten Auflage erschienen ist.

Im November 2014 ist Geli Wesners zweiter Camping-Krimi "Textilfrei ins Jenseits" erschienen.  

Soko Camping - Textilfrei ins Jenseits

b_450_450_16777215_00_images_kultur_literatur_Geli-3.jpgTatort Campingplatz: Mit den Überresten von Maultaschen und Dosenravioli bekleckert kippt ein nackter Dauercamper vom Klappstuhl und haucht sein Leben aus. Die Urlauber sind entsetzt: Hat tatsächlich ein Giftmörder den Mann ins Jenseits befördert? Niemand ahnt, dass die beiden verdeckten Ermittler Rainer Sommer und Jennifer Reitmann längst als campendes Ehepaar getarnt auf der Lauer liegen. Konfrontiert mit illegalen Nudisten, dem mitunter befremdlichen Camperalltag und einem hochbrisanten Beziehungsgeflecht hängt der Haussegen im Faltcaravan der Kriminalbeamten manchmal allerdings ziemlich schief…

24 Krimis - 30 Rezepte

Wenn der Weihnachtsmann im Schwarzwald Mordpläne schmiedet, Weihnachtsbäume heimlich den Besitzer wechseln und die Engel in der Birnauer Basilika zum Leben erwachen, dann geht es im Südwesten Deutschlands auf die Heilige Nacht zu. Während Ente, Gans oder Schweinebraten im Ofen brutzeln, haben große und kleine Gauner Hochsaison - und lassen sich weder durch Kokosmakronen, Sitzbuben und Honigkuchen noch durch Hutzelbrot von ihrem ruchlosen Vorhaben abbringen. Und wer einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt in Stuttgart oder Tübingen trinkt, muss damit rechnen, bei seiner Rückkehr nicht nur die Wohnung verwüstet vorzufinden, sondern auch die eine oder andere Leiche.

Angelika Wesner, Mitglied der "Mörderischen Schwestern e.V.", ist in diesem Buch mit dem schwäbischen Kurzkrimi "Opfer der Nacht" vertreten. Und damit auch Nicht-Schwaben den Text verstehen, hat die Autorin manche Redewendung ins Hochdeutsche übersetzt. Ein mörderisch spannendes Lesevergnügen mit leckeren Rezepten!

Renaade Stempfle - Camping auf Schwäbisch

b_450_450_16777215_00_images_kultur_literatur_geli-1.jpgWohnwagenidylle neben der Kläranlage, Wildschweine im Vorzelt, mit der Kettensäge bewaffnete Dauercamper - auf dem Campingplatz ist nichts unmöglich. wer könnte das besser wissen, als die schwäbische Platzwartin Renaade Stempfle. Sie führt ein resolutes Regiment auf ihrem Campingplatz, fordert Personenkontrollen an der Einfahrt und droht Gästen, die während der Mittagsruhe lärmen, auch gern mit Platzverweis.

Wenn Renaade Stempfle vom Campingleben erzählt, packt den klassischen Hotelurlauber das nackte Grauen. Überzeugte Camper hingegen wissen und bestätigen: Keine dieser Schilderungen ist erfunden und gar übertrieben. Und genau deshalb lieben sie Camping.

Die Schrullen der Camper immer im Visier!
"Schwäbisch-kriminelle Weihnacht"
24 Krimis - 30 Rezepte
Bettina Hellwig (Hrsg)
(C) 2017 Wellhöfer-Verlag, Mannheim
ISBN 9 783954 282296
355 Seiten, Paperback, € 12,95

Jetzt direkt bestellen im SOKO Camping-Shop. Gerne mit persönlicher Widmung!

Bitte lesen Sie auch:

Paarbeziehungen - wie kann so etwas Schönes so kompliziert sein
Mausanien am Ohridsee - M. Sybertz auf Urlaubstour

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 392 Gäste und keine Mitglieder online