Menu

Alaturka Portal

Paragliding Take-off im Galicica Nationalpark

  • Geschrieben von Portal Editor
Paragliding Take-off im Galicica Nationalpark

Zur weiteren Erkundung der eventuellen Outdoor-Aktivitäten (WandernMountain-Biking und Paragliding) im Bereich des Ohridsee auf mazedonischer Seite waren wir unterwegs zum Magaro, der höchsten Erhebung im Galicica Nationalpark.

Von Ohrid kommend führt die Straße zunächst immer am Seeufer entlang in Richtung Sveti Naum / Albanien, knickt dann kurz nach dem Pfahlbaudorf nach links in den Nationalpark ab. Jetzt stetig bis auf etwa 1.700 Meter über NN ansteigend, bieten sich schier unglaublicher Aussichten über den gesamten Ohridsee. Es gibt einige Haltepunkte, die als Besucher unbedingt genutzt werden sollten.

Am Eingang zum Nationalpark gibt es einen Kontrollposten, der nach Sinn und Zweck der Einfahrt in den Park fragt und ein entsprechendes Eintrittsgeld verlangt. Zum Besteigen des Magaro sind 200,- Denar fällig, was in etwa 3,30 € entspricht. Wir haben den Betrag gern gezahlt, soll er doch der Erhaltung des Nationalparks zur Unterstützung dienen.

Wenig später erreichen wir den Take-off Punkt für Paraglider, der hier im Rahmen des Aufbaus Nationalpark Galicica auf etwa 1.760 Metern Höhe über NN eingerichtet worden ist. Neben den exakten Koordinaten des Abflug- und des Anflugortes gibt es eine große Schautafel mit weiteren Instruktionen für Paraglider, die zweisprachig verfasst, auch auf die notwendige Anmeldung der Flugaktivitäten hinweißt. Die Startrampe ist leicht abfällig, mit feinem Schotter bedeckt, so das auch für weniger professionelle Piloten gute Starts möglich sein sollten. Stetig aufsteigende Thermiken vom See deuten auf exzellente Flugbedingungen hin, die durch das herrliche Panorama wohl noch unterstützt werden. Kurz, ein zweiter Take-off, sollten die Windbedingungen in Struga ein Starten vom anderen Ufer nicht zulassen.

Wie bereits erwähnt, werden wir mit Beginn Oktober drei Piloten zu Testflügen einladen, aufgrund deren Hinweisen wir für das Frühjahr 2016 dann ein kleines Paragliding Festival am Ohridsee planen und anbieten möchten. Für unterstützende Anregungen und Hinweise wären wir sehr dankbar.

Wir setzten dann unseren Weg zum Magaro fort, denn wir wollten schließlich noch den Gipfel erreichen. Aber dazu erfolgt ein gesonderter Bericht. Bleiben Sie gespannt.

Bitte lesen Sie auch diese Artikel:

Rundwandertour oberhalb von Kalista / Ohridsee

Erkundung - Paragliding am Ohridsee oberhalb von Struga

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 311 Gäste und keine Mitglieder online