Yivli Minare Antalya - Seljuk Sultan Alaaddin Keykubad I

Yivli Minare - Antalya

 Die Yivli-Minare-Moschee ist eine uralte Moschee in der Altstadt von Kaleici in Antalya (Türkei). Der Name entstammt dem Design aufgrund des gefurchten Minaretts (Yivli Minare). Die Moschee selbst wird auch Ulu Cami genannt.

 

Das Yivli Minare wurde wahrscheinlich zur Zeit des Seldschuken-Sultans Keykubad I. gebaut (vermutlich in den Jahren 1226/1227) und gehört damit noch zur Vorgängerbau der Moschee. Das gefurchte Minarett ist mittlerweile zu einem Wahrzeichen Antalya´s geworden. Das 38 Meter hohe Minarett ist kanneliert und aus Ziegelsteinen in Säulenform gebaut. Der Sockel besteht aus Naturstein. Das Minarett ist teilweise mit blauen Fliesen dekoriert.

Unmittelbar nach der seldschukischen Eroberung Antalyas im Jahr 1207 wurde an der Stelle der heutigen Moschee die so genannte Ulu Cami errichtet, die vermutlich während der Herrschaft der Lusignans (1361–1373) zerstört wurde. An ihrer Stelle wurde nach der erhaltenen Stifterinschrift 1373 die jetzige Moschee errichtet. Die Moschee besitzt sechs Kuppeln, die auf von 12 Säulen getragenen Bögen ruhen. Bei den Säulen und Kapitellen handelt es sich um römische Spolien, die vermutlich aus Vorgängerbauten stammen, so soll an der Stelle einst eine Kirche gestanden haben.

Die anderen Bauten des Komplexes sind Medrese, Zincir Kıran Türbesi (Mausoleum) und Nigâr Hanım Türbesi (Mausoleum).

Die Spitze des Yivli-Minaretts ist von fast jedem Standort in Antalyas zu sehen. Ulu Cami mit seinen Gebäuden ist heute eines der religiösen Zentren von Antalya, die Koranschule befindet sich unmittelbar in der Nähe. Nur wenige Schritte südlich liegt die Karatay-Moschee, 1250 von dem seldschukischen Wesir Karatay erbaut.

Die schmalen Gassen der Altstadt Kaleici laden auch uns wenig später zu einem wunderbaren Bummel ein. Bis runter zum Hafen passieren wir Teestuben, Restaurants und Teppichläden, die zum Verweilen locken.

Bitte lesen Sie auch:

Antalya - Großstadtflair und uralter Handelshafen

Altstadt Kaleici Antalya - das Leben hinter den Toren







Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor