alaturka

Platz ist in der kleinsten Hütte - Campen spartanisch!

Platz in der kleinsten Hütte - Camper können auch spartanisch

Ein interessantes Zusammentreffen gab es in Budapest, wo wir auf Monika und ihre Familie stießen, die das herbstliche Flair der ungarischen Hauptstadt auf dem Weg in den Süden genießen wollten.

2017-10-25-09.40.04.jpg 

Am Vorabend lang in der Stadt unterwegs, sollte es zu ersten kennen lern Gesprächen am kommenden Morgen kommen, als die Gemeinschaftsküche des Campingplatze Ave Natura zum Kaffee kochen genutzt wurde.

2017-10-25-09.40.35.jpg 

Immer wieder ist man als Reisender überrascht, welche Beweggründe Camper zu ihren Aktivitäten und den teilweise doch erheblichen Einschränkungen des eigenen Umfeldes motivieren. Auch welche Absichten und Zukunftsplanungen für die Entscheidung zu längeren Reisen stecken, ist immer wieder beeindruckend.

2017-10-25-09.40.55.jpg 

So steht für Monika die Vermittlung fremden Kulturguts an ihre Familie im Vordergrund, die aus immerhin vier weiteren Personen, ihrem Mann und drei Kindern und ihrem Hund bestehen, die alle in dem gezeigten VW Bus unterkommen.

2017-10-25-10.05.37.jpg 

Wir werden sicherlich noch weitere Male zusammen treffen, auch um über die Familie und ihre Reise Erfahrungen zu berichten. Nun zunächst einmal Guten Appetit beim Frühstücken.

Bitte lesen Sie auch:

Mausanien am Ohridsee - M. Sybertz auf Urlaubstour

Melanie Heinle - ein Jahr lang mit Kind und Kegel verreisen

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 503 Gäste und keine Mitglieder online