Urstämme: die Altbayern, Franken, Schwaben und Pfälzer

bayern neu schwanstein 1Bayern wird oft mit den Alpen "gleichgesetzt", dabei ist die niedrigste Stelle mit 100 m der Wasserspiegel des Mains in Kahl am Main (Unterfranken), die höchste allerdings auf dem Gipfel der Zugspitze (2962 m), des höchsten deutschen Berges im Wettersteingebirge. Alle 30 höchsten Berggipfel Deutschlands liegen in den Bayerischen Alpen, konzentriert im Wettersteingebirge, in den Berchtesgadener Alpen und den Allgäuer Alpen. Die höchsten bayerischen Gipfel sind in den Berchtesgadener Alpen der Watzmann (2713 m) und in den Allgäuer Alpen die Hochfrottspitze (2649 m).

Bereits im Jahre 555 n. Chr. ist das ältere bayerische Stammesherzogtum nachgewiesen, das unter den Merowingern Teil des fränkischen Herrschaftsbereichs wurde. Unter den Karolingern entstand erstmals ein baierisches Königtum, das diese entweder in Personalunion als Könige oder Unterkönige regierten oder Statthalter einsetzten.

Ausflug nach Rothenburg ob der Tauber

  • Kategorie: Bayern
  • Zugriffe: 9154
Rothenburg ob der Tauber

Nach unserer gestrigen Tour durch Kitzingen und Iphofen wollen wir jetzt eine Tagestour nach Rothenburg ob der Tauber unternehmen, einer ebenfalls mittelalterlichen Stadt im mittelfränkischen Landkreis Ansbach, die heute aufgrund ihrer historischen Altstadt und der gut erhaltenen Stadtmauer vor allem von Touristen aus Fernost in großer Zahl besucht wird.

Wassertrüdingen, eine Kleinstadt Mittelfranken

  • Kategorie: Bayern
  • Zugriffe: 14379
Wassertrüdingen, Mittelfranken

Die interessante Offerte eines zu restaurierenden Hauses in Wassertrüdingen aus dem 17. Jahrhundert mit detaillierter Beschreibung des „Lebenslaufes“ des Hauses, hatte uns in das mittelalterliche Städtchen Wassertrüdingen gebracht.

Nürnberger Christkindlesmarkt - Corona schließt den Markt

  • Kategorie: Bayern
  • Zugriffe: 4824
Nürnberger Christkindlesmarkt

Leider fällt ja der Weihnachtsmarkt aus, so greifen wir in diesem Fall auf einen aktualisierten Vorjahrestext zurück. Nach einigen obligatorisch-arbeitsreichen und hektischen Tagen der Vorweihnachtszeit, hatte Brita sich den Nachmittag freigenommen, um mit uns von Iphofen nach Nürnberg zum Christkindlesmarkt zu fahren.

Geschichte

Kultur

Leben | Outdoor