Erfurter Weihnachtsmarkt – Glühwein und Pfefferkuchen

Erfurter Weihnachtsmarkt – Glühwein und Pfefferkuchen

Ohne Frage gehört der Erfurter Weihnachtsmarkt zu den schönsten Weihnachtsmärkten Deutschlands und der größte in Thüringen ist er sowieso, denn die mittelalterliche Altstadt Erfurts rund um den Domplatz bietet die ideale Kulisse für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit.

Die Innenstadt präsentiert sich festlich dekoriert und beleuchtet im weihnachtlichen Flair, denn die kleinen Boutiquen und Galerien besonders auf der Krämerbrücke, die kleinen aber feinen Geschäfte in den Nebenstraßen sind in weihnachtliches Licht getaucht und laden zu einem Einkaufsbummel durch die Innenstadt ein. So auch uns.

Duft von Pfefferkuchen und Glühwein in der Luft

erfurter weihnachtsmarkt 1Traditionell, regionales Handwerk und Thüringer Spezialitäten, allen voran immer noch die Thüringer Bratwurst, sind ebenso zu finden wie eine riesige, kerzengeschmückte Weihnachtstanne mit Krippenhaus und handgeschnitzte, fast lebensgroße Figuren sowie viele Geschäfte nach Schaustellerart.

Insgesamt werden in über 200 Holzhäusern kulinarische Spezialitäten, Kunsthandwerk und Weihnachtsaccessoires angeboten. Das Erfurter Schnittchen wurde bereits 1329 erstmals erwähnt und zählt damit zu den ältesten Christstollen in Deutschland.

Weihnachtsmelodien erklingen, und der Duft von Glühwein und Pfefferkuchen liegen in der Luft.

erfurter weihnachtsmarkt 2Besonders bemerkenswert ist die etwa 25 Meter hohe, festlich beleuchtete Weihnachtstanne und fast direkt daneben die 12 Meter hohe Weihnachtspyramide, die auf fünf Etagen Personen der Erfurter Geschichte sowie weihnachtliche Szenen darstellt Besonders an den Adventswochenenden wird ein reiches Veranstaltungsprogramm geboten.

Auch der 172. Weihnachtsmarkt in Erfurt lockt mit seiner Ausstrahlung, den Angeboten und den vielen Veranstaltungen.

Begleitet vom Klang der Weihnachtsmelodien und dem Duft von Lebkuchen und Glühwein, kann der Kern des Weihnachtsmarktes auf dem Domplatz auf verschiedenen Wegen entlang der kleineren Märkte, Gassen und Plätze erreicht werden, die ebenfalls weihnachtlich beleuchtet und geschmückt sind.

Schlösserbrücke, Anger und Fischmarkt weitere Plätze

erfurter weihnachtsmarkt 3Neben dem Weihnachtsmarkt auf dem Domplatz und den kleineren Plätzen in der Innenstadt wie dem Anger, der Schlösserbrücke und dem Fischmarkt, bietet das weihnachtliche Erfurt noch weitere Orte, in denen eine vorweihnachtliche Stimmung in der Luft liegt. Mit ihren zahlreichen Gässchen bietet die Erfurter Innenstadt für jeden ein Weihnachtserlebnis in stimmungsvoller Atmosphäre.

Tun Sie es uns nach und schlendern Sie durch die historische Altstadt mit ihren gut erhalten Fachwerkhäusern. Die kleinen Boutiquen oder zahlreichen Weihnachtshütten mit auserlesenen Sortimenten bieten ein reichhaltiges Sortiment auf der Suche nach dem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk. Mit etwas Glück begegnet Ihnen auch der Weihnachtsmann auf einer seiner Runden durch die Erfurter Innenstadt.

erfurter weihnachtsmarkt 4Der Anger in Erfurt ist ein bedeutender Einkaufsboulevard und eine Flaniermeile zugleich. Von dort aus kommt man über die Schlösserstraße zur Schlösserbrücke, ein weiterer sehenswerter Ort, für den es sich lohnt, noch einmal Halt zu machen. Die Schlösserbrücke gehört zu den ältesten Geraübergängen der Stadt Erfurt. Mit dem Flüsschen Gera zu Füßen bietet sich die Möglichkeit zur entspannten Einkehr an den Weihnachtsmarkthütten, die entlang der Schlösserbrücke aufgestellt sind.

In unmittelbarer Nähe befindet sich der Fischmarkt mit dem Rathaus, ein gleichsam schöner und bedeutender Platz der Innenstadt. Das Rathaus, der Hauptsitz der Stadtverwaltung, ist ein Zeugnis neugotischer Baukunst. Seine kunstvollen Wandgemälde im Inneren geben Ausdruck über die Geschichte und Sagenwelt von Erfurt und Umgebung. Auch hier auf dem Fischmarkt, zu Füßen der Römerstatue, vom Erfurter liebevoll "Roland" genannt, verbreiten die detailverliebt dekorierten Verkaufsstände mit ihren verlockenden Düften eine außergewöhnliche Stimmung in der Adventszeit.

Coronabedingte Ausfälle des Erfurter Weihnachtsmarktes

erfurter weihnachtsmarkt 5Der Erfurter Weihnachtsmarkt findet jährlich zur Adventszeit in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt statt. Der 170. Erfurter Weihnachtsmarkt wurde für das Jahr 2020 abgesagt, so ist man froh, dass er diesjährig wieder stattfinden kann, denn der Erfurter Weihnachtsmarkt wird jedes Jahr von ca. 2 Millionen Menschen besucht.

Bitte lesen Sie auch:

Carolinensiel – schwimmender Weihnachtsbaum Alter Hafen

In Thessaloniki weihnachtet es - Weihnacht in Griechenland

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor