alaturka

Rabenswald-Familienweg – Rundweg auf der Hohen Schrecke

Rabenswald-Familienweg – Rundweg auf der Hohen Schrecke

Der Rabenswald-Familienweg nahe der Ortschaft Garnbach, der zur Gemeinde Wiehe gehört, bietet neben herrlicher Natur und einem abwechslungsreichen Relief auch eine Zeitreise durch die Geschichte des urwüchsigen Buchenwaldes.

IMG_20210307_110629.jpg

Auf einer Länge von ca. 6 km wanderten wir auf naturbelassenen Wegen über einen leichten Höhenzug durch den beeindruckenden Laubwald, der überwiegend aus Buchen besteht.

IMG_20210307_113122.jpg

Der Weg ist als Naturerlebnispfad mit zahlreichen Freizeit- und Erlebnis-Elementen ausgebaut und bietet auch genügend Ruhepunkte, kurz ein Erlebnispfad für die ganze Familie.

IMG_20210307_113115.jpg

Sie sollten also mindestens 3 Stunden mit Pausen einplanen.

IMG_20210307_113942.jpg

Die Erlebnisstationen geben Kindern die Chance, sich der Natur mit allen Sinnen nähern zu können.

IMG_20210307_114412.jpg

Es gibt viel zu entdecken für Kinder und Erwachsene.

IMG_20210307_114445.jpg

Mit viel Liebe zum Detail wurden verschiedene Kletter- und Spielelemente auf der Wanderung eingebaut was nie Langeweile aufkommen lässt.

IMG_20210307_115514.jpg

Ein grünes Klassenzimmer kann für eine spontane Unterrichtsstunde genutzt werden. Genügend Lehrmaterial ist überall zu finden.

IMG_20210307_120311.jpg 

Auch zeitgeschichtliche Themen, wie eine Köhlerei und Glashütte sind Bestandteil der Tour.

IMG_20210307_120307.jpg

Eltern und Großeltern haben so die Möglichkeit, mit den Kindern gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen zu können.

IMG_20210307_120529.jpg

Leider konnte der Weg durch die natürlichen Gegebenheiten nicht barrierefrei gestaltet werden.

IMG_20210307_121337.jpg

Bitte wandern Sie nur mit entsprechender Kleidung und festen Schuhwerk. Gerade bei feuchter Witterung ist der Bodenbelag nicht nur an Steigungen rutschig.

IMG_20210307_122326.jpg

Auf vielen Abschnitten haben Sie die Möglichkeit Feuchtstellen auf einem Hackschnitzelpfad zu umgehen.

IMG_20210307_115143.jpg

Der Familienweg ist Bestandteil des WWF-Projektes Thüringer Urwaldpfade und richtet sich an alle Altersgruppen.

IMG_20210307_115729.jpg

Sehr schöner Rundweg ohne Trubel. Viele Stationen für klein und groß zum Mitmachen. Ein Walderlebnis der besonderen Art. Weiter so!

IMG_20210307_115600.jpg

Auch für einen Kurzurlaub sehr zu empfehlen. Bemerkenswert insbesondere: alle Bauten sind aus heimischem Robinienholz gefertigt und damit sehr dauerhaft (auch ohne jegliche Chemie durch Anstriche oder so genannte Holzschutzmittel).

IMG_20210307_123342.jpg

Bitte lesen Sie auch:

Wandern im Wienerwald – unsere Tour zur Mostalm
Station 35 - Camping Farma Sotira - Wandern in der Natur

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 923 Gäste und keine Mitglieder online