Altertum

Altertum bezeichnet in der Geschichtswissenschaft den historischen Zeitraum der mediterran-vorderasiatischen Zivilisationen zwischen Frühgeschichte (bis Mitte 4. Jahrtausend v. Chr.) und Mittelalter (ab 6./7. Jahrhundert). Am Anfang des Altertums steht die Ausbildung der Schrift und der altorientalischen Reiche Vorderasiens – Mesopotamien (Sumer, Akkad, Babylonien, Mittani, Assyrien), Iranisches Hochland (Elam, Medien, Persien), Levante (Ugarit) und Kleinasien/Anatolien (Hethiterreich, Phrygien, Lydien, Luwien) – sowie Ägyptens.

Schuster bleib bei deinen Leisten - Apelles

  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 2324
Schuster bleib bei deinen Leisten - Apelles

In unseren Artikeln über die antike Stadt Kolophon (etwa 35 Kilometer von Izmir entfernt auf dem Weg nach Kusadasi liegend) und deren bedeutende Bürger hatten wir bereits über den herausragenden Philosophen Xenophanes und den Dichter Mimnermos aus der Zeit des antiken Griechenlands berichtet.

Herakleides von Klazomenai

  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 1902
Herakleides von Klazomenai

Geboren und aufgewachsen in Klazomenai war Herakleides (die genauen Lebensdaten sind nicht bekannt) wohl als Dolmetscheroder Arzt zu Beginn der Regierungszeit des persischen Großkönigs Dareios II im Rahmen einer Athenischen Delegation zu Friedensverhandlungen nach dem verlorenen Krieg an dessen Hof nach Susa gekommen.

Die Kelten / Galater – Vom Balkan bis nach Ankara

  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 10144
Die Kelten / Galater – Vom Balkan bis nach Ankara

Auf ihren Raub- und Wanderzügen waren einzelne Stämme der Kelten im Jahr 279 vor Christus über den Balkan bis in das antike Griechenland vorgedrungen, wo sie unter anderem auch Delphi überfielen und plünderten.

Die Kelten – Volksgruppen auf Wanderschaft durch Europa

  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 22642
Die Kelten – Volksgruppen auf Wanderschaft durch Europa und Kleinasien

Zu Zeiten der Griechen und Römer, die ihren Handlungsspielraum vorrangig in der Mittelmeerregion sahen, konnten sich auch im Norden Europas ursprünglich indogermanische Volksstämme ausbreiten, die von den gebildeten Mittelmeerkulturen der  Griechen und Römer kaum zugeordnet werden konnten.

Mimnermos von Kolophon - nur ein Dichter?

  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 3098
Mimnermos von Kolophon

Neben dem Maler Apelles und dem Philosophen Xenophanes war der Dichter Mimnermos (um 640 – 570 vor Christus) der wohl bekannteste Bürger der im 6. Jahrhundert vor Christus aufstrebenden Stadt Kolophon.

Der Literatursammler & Politiker Apellikon von Teos

  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 2210
Apellikon von Teos

Eine der weit über die Tore Teos hinaus bekannten Bewohner der Stadt war der Politiker und Sammler Apellikon, der später nach Athen umzog und sich dort dem Tyrannen Athenion anschloss.

Wasserversorgung der alten Hochkulturen in Kleinasien

  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 15610
Wasserversorgung der alten Hochkulturen in Kleinasien

Mit dem Ende der Epoche als Sammler und Jäger und dem Ansiedeln in ersten Dorfgruppen kam es in der Entwicklungsgeschichte der Menschen natürlich auch zu neuen Anforderungen hinsichtlich des Wasserbedarfs und der Wassernutzung.

Halikarnassos – Schriftzeichen und Antikes Weltwunder

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 613
Halikarnassos – Schriftzeichen und Antikes Weltwunder

In aufgefundenen, uralten Schriften aus der griechischen Hafenstadt Pylos, den so genannten Linear B-Dokumenten, die aus dem frühen 12. Jahrhundert v. Chr. stammen, werden Sklavinnen aus dem Ort Zephyria erwähnt.

Seleukidenreich – Folgestaat des Alexanderreichs

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 1450
Das Seleukidenreich – Folgestaat auf das Alexanderreich

Das Reich der Seleukiden gehörte zu den so genannten Diadochenstaaten, die sich nach dem Tod Alexanders des Großen durch Aufteilung des riesigen Reiches Alexanders unter seinen ehemaligen Führungskräften gebildet hatten.

Amphipolis - Griechische Kolonisation nördliche Ägäis

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 1978
Amphipolis - Griechische Kolonisation in der nördlichen Ägäis

Der Begriff Griechische Kolonisation bezeichnet die vor und während der archaischen Periode der griechischen Antike vom Festland und von den Inseln der Ägäis ausgehende Gründung griechischer Pflanzstädte (Apoikien), Amphipolis ist dafür ein typisches Beispiel.

Der Naturphilosoph Demokrit aus Abdera

  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 11143
Der Naturphilosoph Demokrit aus Abdera

Bereits in der Antike gab es große soziale Unterschiede zwischen reichen und armen Bürgern. Demokrit von Abdera konnte sich glücklich schätzen, zu den Söhnen reicher Eltern zu zählen, zu gern gab Demokrit bereits in jungen Jahren sehr viel Geld für das Reisen in entfernten Ländern aus.

Zur Geschichte der Kelten - Lebensgewohnheiten & Kultur

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 2265
Zur Geschichte der Kelten - Lebensgewohnheiten und Kultur

Die Bewohner der Landschaften nördlich der Alpen wurden von den antiken griechischen Autoren Herodot, Strabon und vielen anderen als Keltoi oder Celtae, von den Römern als Galli bezeichnet.

Die Phryger - Der Ursprung des Volks lag in Thrakien

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 2952
Die Phryger - Der Ursprung des Wandervolks lag in Thrakien

Unsere Touren durch Anatolien hatten uns auch in das so genannte Tal der Phryger bei Afyonkarahisar geführt, einem Begriff für eine Volksgruppe aus dem Westen, denn "Phryger" ist die griechische Bezeichnung eines indoeuropäischen Volkes, das spätestens im 8. Jahrhundert v. Chr. in Anatolien ein großes Reich errichtet hatte, das zwischen Ankara und Afyonkarahisar lag.

Xenophon - Philosoph und Geschichtsschreiber

  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 3738
Xenophon

Xenophon, der griechische Philosoph und Geschichtsschreiber gehörte in seiner Jugend zum Schülerkreis um den Philosophen Sokrates und stand den oligarchischen Kreisen der Stadt Athen nahe.

Türkei - Vorgeschichte und Altertum

  • Kategorie: Altertum
  • Zugriffe: 3913
Türkei - Vorgeschichte und Altertum

Große Teilgebiete der heutigen Türkeiwaren bereits in der Altsteinzeit besiedelt, so begann das Neolithikum besonders im Osten der heutigen Türkei schon recht frühzeitig.

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor