Türkei – breit gefächerte Historie und Massentourismus

turkiye istanbul 01

Die Türkei ist seit der Gründung der Republik im Jahr 1923 als Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches laizistisch und kemalistisch ausgerichtet. Der Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk leitete eine Modernisierung der Türkei durch gesellschaftliche und rechtliche Reformen nach dem Vorbild verschiedener europäischer Nationalstaaten ein.

Seit 2003 steht der derzeitige Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan an der Spitze des Landes. Seit ungefähr 2012 führt er das Land zunehmend autoritär. Besonders die Meinungs- und die Pressefreiheit gelten als stark eingeschränkt. Die durch seine Wirtschaftspolitik ausgelöste Währungs- und Schuldenkrise sowie die hohe Inflation halten seit 2018 an, was die Türkei touristisch betrachtet recht attraktiv macht.

Die Kultur der heutigen Türkei ist eine Verschmelzung der alttürkischen Nomadenkultur Zentralasiens und Sibiriens, der griechisch-römischen Epoche, der Kultur im osmanischen Reich mit ihren byzantinischen, persischen, arabischen, kaukasischen, armenischen und kurdischen Einflüssen sowie die starke europäische Richtung seit Gründung der Republik durch Atatürk. Kulturelles Zentrum des Landes ist die Millionenmetropole Istanbul.

Mit den politischen Veränderungen änderten sich auch die Inhalte der türkischen Literatur. Frühe Vertreter sind Fakir Baykurt, Sabahattin Ali, Sait Faik Abasıyanık und Yaşar Kemal, die den einfachen Menschen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen. Mit der Hinwendung zur Schilderung der Lebensumstände bleibt soziale und politische Kritik am Staat nicht aus. Der Staat reagiert mit Zensur und politischer Gewalt. Autoren wie Nâzım Hikmet, Yaşar Kemal oder Aziz Nesin verbringen wegen der Verfolgung ihrer Publikationen viele Jahre in türkischen Gefängnissen. Kemal bezeichnete das Gefängnis deshalb als „Schule der türkischen Literatur“.

Die türkische Küche hat auch die griechische und die übrige Balkanküche geprägt – unter anderem auch die Etymologie. So stammt zum Beispiel Zaziki aus dem türkischen Cacık, und Ćevapčići kommt von Kebapcik. Auch Joghurt kommt vom türkischen Yoğurt. Döner Kebab wird aus Rind-, Kalb- oder Geflügelfleisch hergestellt. In der Türkei, aber auch in anderen Ländern, wird der Döner auch auf dem Teller serviert.

Gaziemir – aufstrebender Stadtteil von Izmir

Gaziemir – aufstrebender Stadtteil von Izmir

Vor einigen Jahren, wir überlegten gerade eine Übersiedlung in die Umgebung vonIzmir, als wir auch durch den Ortsteil Gaziemir kamen, der von Baustellen und neuangesiedelten Gewerbebetrieben nur so überquoll.

Der Wild Park von Izmir - neu eröffnet!

Wild Park von Izmir

Unser Tag im Wild Park von Izmir. Es war eine sehr spontane Entscheidung während unseres Aufenthalts in İzmir, einen Tag Auszeit zu nehmen, um den neu eröffneten Wild Park von İzmir zu besuchen.

Die Agora von Izmir - neue Grabungen möglich!

Die Agora von Izmir

Die im Stadtteil Namazgah in İzmir befindliche Agora ist aus römischer Zeit (2. Jh. n. Chr.) und wurde laut des römischen Stadtplans von Hippodamos nahe dem Zentrum, stattliche drei Etagen hoch, erbaut.

Die niedliche ägäische Kleinstadt Urla

Die niedliche ägäische Kleinstadt Urla

Die niedliche ägäische Kleinstadt Urla liegt ungefähr 38 km westlich des Stadtzentrums von Izmir und erstreckt sich etwa 11 km parallel zur Hauptstraße in Richtung Izmir.

Der reizvolle Fischerort Foça bei Izmir

Der reizvolle Ort Foça

Der idyllische Fischerort Foca, nur 70 Kilometer von Izmir entfernt, ist eine beliebte Urlaubsdestination mit schönen und sauberen Sandstränden, gepflegten Restaurants, Unterkünften und einigen weiteren Attraktionen.

Çeşme - Bootstour zur Insel der Esel

Cesme - Springbrunnen

Wir hatten uns mit Linda und Tony in Çeşme getroffen, um gemeinsam einen Tagesausflug zur Insel der Esel bei Cesme zu unternehmen und auch die Stadt selbst kennen zu lernen.

Özdere Camping – Vater und Sohn Wochenende

Özdere Camping – Vater und Sohn Wochenende

Am frühen Sonntagmorgen brachen wir von Izmir aus zu unserer Rückfahrt nach Antalya auf, denn wir waren vom Direktor des Camlaralti Kollegs noch zum Frühstück nach Özdere eingeladen, einem kleinen Ort ohne weitere Bedeutung an der Strecke von Kusadasi nach Seferihisar.

Windsurfen an der türkischen Küste - Wassersport pur!

Windsurfen - Wassersport pur!

Mittlerweile ist auch das Windsurfen an der türkischen Küste als Natursportart entdeckt. Natürlich sind die fehlenden, kräftigen Winde und flache Wasserzonen mit Ursache dafür, dass diese Sportart nicht überall betrieben werden kann.

Flughafen İzmir - Adnan Menderes

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Türkische Ägäis
  • Zugriffe: 4475
Flughafen İzmir - Adnan Menderes

Der Adnan Menderes Airport (türkisch Adnan Menderes Havalimanı) ist der Flughafen bei İzmir. Er befindet sich etwa 18 Kilometer südlich der drittgrößten türkischen Stadt İzmir.

Archäologen entdecken antike Schankstube in Ephesos

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Türkische Ägäis
  • Zugriffe: 13547
Archäologen entdecken eine spätantike Schankstube in Ephesos

Die einstige Metropole Ephesus liegt in einer Talsenke zwischen zwei Bergrücken, deren Hänge noch heute, ohne festigende Bewaldung, aufgrund der einst dichten Bebauung durch die Stadtgebäude in Bewegung sind.

Metro Izmir - antike Fundstücke in Çankaya

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Türkische Ägäis
  • Zugriffe: 3148
Metro Izmir - antike Fundstücke in der Station Çankaya

Wer immer wieder einmal durch Izmir gefahren ist, hat sicherlich die Verschlechterung der Verkehrsbedingungen in der wachsenden Ägäis-Metropole bemerkt, hat sich doch seit Anfang der 1980er Jahre der Individualverkehr auf İzmirs Straßen und mit ihm die Luftverschmutzung stetig zugenommen.

Geschichte

Kultur

Leben | Outdoor