„Denn Geschichte ist nicht „exakte Wissenschaft“ – sie ist eine humanistische Disziplin. Ihr Hauptgegenstand sind Menschen, und Geschichte ist, wie Thukydides vor langer Zeit sagte, das Studium nicht von Umständen, sondern von Menschen in Umständen. Wer das vergißt, weil er in sein eigenes spezielles Interessengebiet verliebt ist oder fasziniert von den modellbildenden Aktivitäten und Idealtypen der Behaviouristen, kann nur als einfältig bezeichnet werden.“

– Gordon A. Craig, 1981 in Münster / Westfalen

Die berühmten Sieben Weltwunder der Antike

  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 21619
Die berühmten sieben Weltwunder

Schon um das Jahr 450 vor Christus stellte Herodot eine Liste von architektonisch bemerkenswerten Gebäuden seiner Zeit zusammen, die er als die Sieben Weltwunder bezeichnete.

Lydien, dessen Hauptstadt einst Sardes war

  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 8050
Lydien Hauptstadt Sardes

Lydien ist der Name einer Landschaft  im Altertum in der heutigen Türkei. Sie befand sich an der Mittelmeerküste Kleinasiens gegenüber den der Küste vorgelagerten Inseln Lesbos, Chios und Samos und reichte entlang der Küste des Marmara Meeres bis zum Schwarzen Meer.

Das Römische Dacia, heute Rumänien

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 18540
Das Römische Dacia, heute Rumänien

Die Eroberung Daciens durch die Römer und ihre Verwandlung in eine kaiserliche Provinz 106-271 (n. Chr.) brachte Veränderungen im wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Leben der einheimischen Bewohner der Region mit sich.

Zur Entstehung des Lebens auf der Erde

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 4394
Zur Entstehung des Lebens auf der Erde

"Die jetzt angekündigte Beseitigung der Evolutionstheorie aus den türkischen Schulbüchern scheint die jüngste Runde im Jahrhunderte alten Kulturkrieg um die Entstehung des Lebens zu sein",

Wasserhaushalt im Römischen Reich

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 9135
Wasserhaushalt und Wasserdiebstahl im Römischen Reich

Oft schon sind wir in den vielen Diskussionen zum antiken Kulturerbe an die Frage gelangt, wieso vorhandenes Wissen, das oftmals zu wahrhaft technischen Wunderwerken geführt hat, in der jüngeren Vergangenheit einfach nicht mehr zur Anwendung kam.

Singidunum - Hauptburg der Keltengruppe der Skordisker

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 7535
Singidunum - Hauptburg der Keltengruppe der Skordisker

Das Gebiet am Zusammenfluss von Save und Donau, heute Serbiens Hauptstadt Belgrad, war bereits seit der Mitte des Paläolithikums kontinuierlich besiedelt.

Glücksspiel im Alten Griechenland

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 3393
Glücksspiel im Alten Griechenland

Beim Stichwort Glücksspiel denken viele Menschen heute sofort an glitzernde Casinos, drehende Roulettetische, Pokerrunden mit hohen Einsätzen oder die staatliche Lotterie.

Noricum - Handelsrouten bestimmten den Erfolg

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 7797
Provinz Noricum - Handelsrouten bestimmten den Erfolg

Aus dem keltischen Königreich unter der Führung des Stammes der Noriker war eine Römische Provinz gleichen Namens entstanden, die dem Römischen Reich mit seiner Hauptstadt Virunum (heute Zollfeld bei Maria Saal) zugeordnet wurde.

Noricum - ein keltisches Königreich in Österreich

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 11824
Noricum - ein keltisches Königreich im heutigen Österreich

Noricum war einst ein keltisches Königreich unter der Führung des Stammes der Noriker auf einem Großteil des Gebietes des heutigen Österreich sowie angrenzender Gebiete Bayerns (östlich des Inn) und Sloweniens, das später unter der Bezeichnung Provincia Noricum auch eine Provinz des Römischen Reiches wurde.

Attischer Seebund - Athens Städtebund gegen die Perser

  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 5007
Attischer Seebund

Der Attische Seebund (auch Delisch-Attischer oder Attisch-Delischer Seebund) war ein Bündnissystem zwischen Athen und zahlreichen Poleis (Städten) in Kleinasien und auf den vorgelagerten Inseln.

Architekt Vitruv - Bauaufgabe und Säulenordnung

  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 38696
Architekt Vitruv

Vitruv wurde wahrscheinlich um 70–60 v. Chr. als freier römischer Bürger in Kampanien geboren, wo er auch zum Architekten ausgebildet wurde,  die zur damaligen Zeit auch das Ingenieurwesen umfasste.

Innsbruck Wilten - einst Römersiedlung Veldidena

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 9988
Innsbruck Wilten - einst Römersiedlung Veldidena

Im Zuge unserer Projektentwicklung " Verständigungs- und Kulturreise entlang Römischer Straßen" zur Konzeptionierung moderner Camperrouten in den Süden führte unsere Routenplanung zwangsläufig auch über die Alpen.

Phrygien - Siedler aus Troas und Thrakien

  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 5286
Phrygien

Phrygien ist die antike Bezeichnung einer Region im westlichen Zentral-Kleinasien. Sie grenzte im Osten an Kappadokien, im Süden an Pisidien und Lykaonien, im Westen an Lydien, im Nordwesten und Norden an Bithynien und Paphlagonien.

Römischer Brückenbau in der Türkei

  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 7420
Römischer Brückenbau in der Türkei

Mit einer Länge von 360 m stellt die Brücke bei Limyra das größte erhaltene Ingenieurbauwerk aus der Antike in Lykien dar. Die Brücke weist 26 gleichförmige Segmentbögen auf, die aus zwei übereinanderliegenden, radial aufgemauerten Ziegelsteinlagen bestehen.

Römische Strassen in der Türkei

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 109306
Asia Minor under the Greeks and Romans

Die römischen Fernstraßen wurden neben den Händlern vor allem von Soldaten genutzt, von Regierungsbeamten die zwischen Rom und ihren Dienststellen in den Provinzen hin und her reisten und von den kaiserlichen Kurieren, die Botschaften und Briefe transportierten (cursus publicus).

Von den Pelasgern zu Makedonen - Vorgeschichte

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 3090
Von den Pelasgern zu Makedonen - Vorgeschichte Makedoniens

Ab dem 8. Jahrhundert v. Chr. fand die Besiedlung in Teilen des heutigen Staatsgebietes durch einige illyrische Stämmen statt, die einzelne stadtähnliche Siedlungen gründeten wie beispielsweise Lychnidos. Im Landeszentrum vermischten sich Illyrer mit Thrakern.

Via Claudia Augusta - die Alpenpassage

  • Geschrieben von Portal Editor
  • Kategorie: Antike
  • Zugriffe: 53351
Rieden am Forggensee

Via Claudia Augusta – von Ostiglia / Altino nach Augsburg

Im Jahr 15 vor Christus begann der römische General Nero Claudius Drusus, der ein Adoptivsohn des Kaisers Augustus war, die Wege und Pfade der Kelten, der Räter und der Etrusker miteinander zu verbinden, diese zu befestigen und somit eine erste Straßen über die Alpen anzulegen.

Geschichte

Kultur

Leben | Outdoor