alaturka

Station 16 - Camping Sikia - Pelion und malerische Dörfer

Station 16 - Camping Sikia - Pilion und malerische Dörfer

Der familiär geführte Campingplatz Sikia befindet sich unmittelbar am Pagasitischen Golf auf der malerisch grünen Halbinsel des Pelion-Gebirges inmitten eines uralten, ca 30 Hektar großen Olivenhains, der zwischen den beiden malerischen Dörfern Kato Gatzea und Kala Nera liegt.

Camping Sikia wird allen modernen Anforderungen eines modernen Campingplatzes gerecht, ohne das dabei der traditionelle Charme griechischer Gastfreundschaft verloren ging. Ob im Wohnmobil, Wohnwagen oder im Zelt, jeder ist herzlich willkommen, denn "auf unserem Campingplatz kann man wohnen", so die wohl wesentliche Ansage der Familie Pandeli. Auch die reisende Familie im Auto oder per Flugzeug ist herzlich willkommen, denn wir bieten Hotelzimmer und Apartments an, die den einzigartigen Charakter der örtlichen Architektur mit allem modernen Komfort vereinen. Durch den schattigen Olivenhain gelangen unsere Gäste an den Sandstrand von Sikia, der sich direkt an den Campingplatz anschließt.

Panoramastellplätze direkt am Meer - Blick auf Kato Gatzea

b_450_450_16777215_00_images_camper-route_16-pilion-camping-1.jpgDie Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile reihen sich sowohl entlang des Ufers als auch auf besonders angelegten Panoramaplätzen mit einem herrlichen Blick auf den Pagasitischen Golf und auf das malerische Fischerdorf „Kato Gatzea” auf und ermöglichen so den Blick auf zauberhafte Sonnenuntergänge.

Alle Wege auf dem Campingplatz sind gepflastert oder asphaltiert, die Mauern aus Natursteinen angefertigt und der Zugang zu den Plätzen ist für jedes Campingfahrzeug ausgesprochen einfach. Auch gibt es Plätze für Camper, die auf Sonnenenergie angewiesen sind und ihre Satellitenantennen benutzen möchten.

Uralte Olivenbäume, eine Auswahl an Zier- und Nutzpflanzen und Schatten spendenden Bäumen garantieren Schatten und gesunde Luft. Es gibt spezielle Plätze für Gruppen, die mit Wohnmobilen, Wohnwagen oder Zelten anreisen.

Die Taverna Sikia, als direkte Nachfolgerin einer der ältesten und bekanntesten Fischgaststätten der Region, liegt direkt am Meer mit Blick auf die Bucht und auf das Dörfchen Kato Gatzea und ist auf jeden Fall mehr als einen Besuch wert. Man sitzt hier herrlich ruhig unter alten Platanen und Olivenbäumen. Die Küche ist traditionell griechisch mit Schwerpunkt auf den Spezialitäten des Pilion, bietet aber auch eine Auswahl an frischem Fisch und Meeresfrüchten.

Sanitär - und sonstige Einrichtungen

b_450_450_16777215_00_images_camper-route_16-pilion-camping-2.jpgWC + Dusche | auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität | für Familien | Wickelraum
Gemeinsam genutzte Kühl- und Gefrierschränke
Grillplatz | Kochmöglichkeiten
Waschbecken zum Geschirr spülen
Waschmaschinen | Waschbecken zum Wäschewaschen
Stromanschluss an jedem Platz | Schattenplätze | Wasserversorgung an jedem Platz | Möglichkeit Campinggas umzutauschen

Was kann man tun am Campingplatz Sikia und in der Umgebung?

Volos - Stadtrundgang durch die Stadt der Argonauten
Pilion - Rundfahrt durch die geschichtsträchtigen Bergdörfer
Tagesausflug nach Volos zur Erkundung der Pilion Bahn
Kato Gatsea auf Pelion - Fischerdorf zwischen Oliven

Kontakt:

Camping Sikia in Kato Gatzea
37300, Pilion
Volos, Griechenland

Tel: +30 (2423) 022279 / +30 (2423) 022081
Fax: +30 (2423) 022720

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier geht es direkt zu google maps:     39°18'36.8"N 23°06'34.5"E 39.310223, 23.109577

Nächster Anfahrtspunkt in den Norden: Station 13 - Camperstopp Rapsani Weintouren erwarten Sie!

Bis zum Camperstopp Rapsani sind es 122 Kilometer, den Sie über die neue Autobahn leicht erreichen, da eine eigene Abfahrt aus Richtung Larissa nach Rapsani zur Verfügung steht.

Weiterer Anfahrtspunkt in den Norden: Station 12 - Zampetas / Golf von Thessaloniki und Umgebung

Bis zum Camperstopp Zampetas sind es 261 Kilometer, den Sie über die neue Autobahn leicht erreichen. Im Falle eines Problems am Fahrzeug oder in der Beschaffung von Ersatzteilen oder Camperbedarf ist Zampetas die Anlaufstelle!

Nächster Anfahrtspunkt in den Süden: Station 15 - Apollon Camping in Delphi

Bis Apollon Camping sind es 220 Kilometer über gut ausgebaute Straßen. Bitte planen Sie hier einige Zeit ein, da sich Delphi mit seinen antiken Stätten, dem Museum, dem weltberühmten Orakel und dem Ort selbst wirklich lohnt.

 

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 348 Gäste und keine Mitglieder online