Menu

alaturka

Ausstellungseröffnung - Actopolis Izmir - Goethe Inst.

  • Geschrieben von Portal Editor
Ausstellungseröffnung - Actopolis Izmir - Goethe Institut

Actopolis Izmir, Sergi Açılışı / Ausstellungseröffnung, 15.11.2017 - 18:00

"Actopolis Izmir ist eine Übung in räumlicher und zeitlicher Politik, basierend auf  dem Erzählen von Geschichten. Das Projekt umfasst eine Reihe von Geschichtenerzählungen, einer Reihe von Cansu Çakar's Illustrationen und versucht Fragen über den Mangel am Primat der persönlichen Geschichte und der gelebten Erfahrungen mit Bezug auf die städtische Umwelt von Izmir durch die Handlungen der räumlichen Besetzung und des Zeichnens: Wir wollen klarstellen, dass die hier angesprochenen Arten der Politik nicht die staatliche, sondern die juristische Politik sind, die sich in Gesetzen über die Besetzung des Raums und die Bewegung umsetzen. Die juristische Politik ist heimtückisch, da sie nicht nur den Raum des Denkens, der Debatte und der Meinung einbezieht, sondern auch den physischen Raum der gebauten Umwelt durch Zonengesetze und konstitutionell gehaltene Überzeugungen über Landbesitz und Landnutzung."

- Michael E. Young

Ereignis:
Izmir Architektenkammer
1474 Sokak No.9 Alsancak / İzmir
T: 232 463 66 25

Eröffnung:
Datum: 15.11.2017
Zeit: 18.00 Uhr

Ausstellung:
Datum: 23.11.1017
Zeit: 18.30 Uhr

ACTOPOLIS | Eylem Sanatı
Bir Goethe-Institut ve Urbane Künste Ruhr projesidir.

Konsept: Angelika Fitz
Sanat Yönetmeni: Katja Aßmann, Angelika Fitz and Martin Fritz

Proje Yönetimi: Juliane Stegner, Goethe-Institut Athen
Proje Koordinasyonu: Natalia Sartori, Goethe-Institut Athen

Urbane Künste Ruhr Proje Yönetimi: Daniel Klemm

Lokal Küratörler: Ankara / Mardin: Pelin Tan, Athens: Elpida Karaba/ Glykeria Stathopoulou, Belgrade: Boba Mirjana Stojadinović, Bucharest: Stefan Ghenciulescu/ Raluca Voinea, Oberhausen: geheimagentur, Sarajevo:Danijela Dugandzic, Zagreb: Ana Dana Beroš. Izmir: Ali Kemal Ertem – Tom Keogh

Co-producers: Goethe-Institut Ankara (Thomas Lier; Raimund Wördemann); Goethe-Institut Belgrad (Matthias Müller-Wieferig); Goethe-Institut Bucuresti (Beate Köhler; Evelin Hust); Goethe-Institut Bosnien und Herzegowina (Charlotte Hermelink); Goethe-Institut Kroatien (Katrin Ostwald-Richter), Theater Oberhausen (Peter Carp): Goethe-Institut Izmir (Anna Weber – Rudolf Bartsch)

Photo by Michael Pappas, May 31st 2016

Facebook: https://www.facebook.com/actopolis/

https://www.facebook.com/actopolisIZMIR/

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 587 Gäste und keine Mitglieder online