Menu

alaturka

Römerfeste in Hechingen-Stein und Hüfingen

  • Geschrieben von Portal Editor
Römerfeste in Hechingen-Stein und Hüfingen

In der Ferienzeit zieht es ja bekanntlich nicht alle in die Ferne. Zu Recht – so gibt es tolle Angebote, vor allem auch für Familien, entlang der Römerstraße Neckar-Alb-Aare.

Liebe Freundinnen und Freunde der Römerstraße,

Highlights sind ganz sicher die beiden Römerfeste in Hechingen-Stein und Hüfingen. 

Am 25. und 26. August lädt der Förderverein ins Freilichtmuseum Hechingen-Stein zum großen Römerfest ein.

Neben der römischen Eliteeinheit der „LEGIO I Italica“ wird die Gladiatorengruppe „ARS DIMICANDI“ zu vor Ort sein. Die Gruppe wirkte unter anderem im Römerfilm "Gladiator" mit. Die Gruppe zeigt in einmaliger Weise das Leben und Wirken einer Gladiatorenschule der Antike. Weiterhin treten „Römer“ aus Xanten, Kempten und Ennetach als Elite- und Auxiliareinheiten auf. An beiden Tagen zwischen 10 und 17 Uhr wird römisches Soldatenleben vorgeführt: militärische Ausbildung, das Lagerleben mit und ohne Tross, aber auch "Kämpfe" gegen kampferprobte Kelten und Alamannen, die wieder in großer Zahl am Römerfest teilnehmen.

Zahlreiche Zelte und Stände, in denen gewerkelt und gearbeitet wird, sind aufgebaut. Tänzerinnen, die den obersten Gott der Römer, Jupiter, verehren, tanzen um die Jupitergigantensäule. Ein Schmied bearbeitet Eisen, daneben ist eine Färberei im Gange, die aus Pflanzenfarben wunderschöne Kleidung entstehen lässt. In den Getränke-und Speisezelten wird "Römisches" und Neuzeitliches geboten. Die Panoramaterrasse mit herrlichem Ausblick auf die Gesamtanlage und die nahe Burg Hohenzollern lädt zum Verweilen und Genießen ein.

Mehr Infos unter www.villa-rustica.de.

Appetit mach ein Trailer auf YouTube.  

Am 1. und 2. September lockt das Hüfinger Römerfest zum Römerbad.

Römer und Alamannen werden dort ihre Zelte aufschlagen. Das Gelände um die römische Badruine wird zur Kulisse, in der das zivile und militärische Leben der Römer und Alamannen vor etwa 2000 Jahren zum Greifen nah präsentiert wird.

Die Soldaten der römischen Legio geben Einblicke in die Bewaffnung, Ausrüstung und Bekleidung der Legionäre in einem typischen Marschlager des ersten Jahrhunderts n. Chr. Handwerker und Markt sowie die Sippenlager der Alamannen machen Geschichte zu einem spürbaren Ereignis: Arbeit und Alltag, Handwerk und Handel, Gespräch und Genuss geben faszinierende Einblicke in die Zeit des ersten Jahrhunderts n. Chr. Zahlreiche Mitmachaktionen und Kinderprogramme laden zum Erkunden und Kennenlernen ein.

Mehr Infos unter www.huefingen.de.

Doch es gibt natürlich noch viel mehr, zum Beispiel:

-          Führungen unter anderem durchs römische Rottweil (3. und 19. August), das Vindonissa-Museum Brugg (immer am ersten Sonntag im Monat) oder das Museum für Archäologie Frauenfeld (12. August)

-          einen archäologischen Spaziergang durchs römische Schleitheim (25. August)

-          Kindermitmachaktionen beispielsweise in Oberndorf (7. und 9. August), am Legionärspfad Vindonissa (jeden Sonntag) oder im Römermuseum Köngen (6. September) 

Etwas ganz Besonderes ist sicher auch die Vinyl Release-Party TUMULTUS I am Legionärspfad Windisch (5.-7. September):

Michael Baumann hat antike Klänge wie klirrende Kettenhemden oder römische Tubas in einen abenteuerlichen instrumentalen Mix zu einem unvergesslichen 3D-Klangerlebnis umgewandelt. Das Ergebnis dieses Projektes ist ab September auf Vinyl oder als CD erhältlich und versetzt die Hörer sofort in die Antike zurück.

Zur Feier des Vinyl-Releases sind alle eingeladen, die einzigartige Soundperformance in der stimmungsvollen Römer-Lounge auf sich wirken zu lassen. 

Na, etwas Passendes entdeckt? 

Alle Veranstaltungen finden Sie immer aktuell hier:

http://www.roemerstrasse.net/hauptnavigation/veranstaltungen/ 

Sonst lohnt sich auch immer mal ein Blick auf Facebook oder Twitter.  

Falls Sie unseren Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchten, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ich wünsche Ihnen einen schönen und interessanten Sommer auf den Spuren der Römer!

Christiane Frank
Geschäftsführerin

RÖMERSTRASSE NECKAR – ALB – AARE
Geschäftsstelle
Postfach 1753
D-78617 Rottweil
Tel. +49 741 494 303
Fax  +49 741 494 377
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.roemerstrasse.net

Deutschland

Kultur

Leben | Outdoor

Aktuell sind 406 Gäste und keine Mitglieder online